Finkenwerder Junge fordert den Weltmeister

 

Showtime Boxen in Finkenwerder

Am Sonntag den 07.06.2009 um 17 Uhr bei der Karkmess Cup in Finkenwerder kehrt der ehemalige Europameister der Profis zu seinen Wurzeln zurück. Mahir Oral besucht seinen alten Amateur Verein TuS Finkenwerder und wird den besten Kämpfer der Veranstaltung auszeichnen.

Weiterlesen...

Amateur-Boxen in der Gorch Fock Halle

30. 11. 2008
Super Stimmung beim Amateur-Boxen 2008 in der Gorch Fock Halle auf Finkenwerder. Ca. 200 Besucher verfolgten die spannenden Kämpfe.
Einen tollen Kampf boten die Kadetten im Mittelgewicht.
Der Deutsche Vizemeister 2008 Ömer Okumus (TuS Finkenwerder) boxte den Landesmeister aus Thüringen Florian Moog (Thale) nach Punkten aus.
Berat Aciksari (TuS Finkenwerder)  Hamburger Meister im Welter der Jugend siegtegegen Viktor Gasselbach (PSV Wismar). Im Hamburger Vergleich der Welter der Jugend zeigten Kemal Turnagöl (TuS Finkenwerder) und Jacob Scheer (BSV 19) Boxen der Extraklasse.


Hier die Ergebnisse für den TuS

  • Schüler 36kg    Yildiz      TuS FKW  Sieger nach Punkten
  • Schüler 42kg    Samli      TuS FKW unentschieden
  • Kadett 51kg     Geerts     TuS FKW Sieger nach Punkten
  • Kadett 60Kg     Cimen     TuS FKW Ohne Wertung / Einlage
  • Kadett 66Kg     Okumus   TUS FKW Sieger nach Punkten
  • Jugend 64kg    Aciksari    TuS FKW Sieger nach Punkten
  • Jugend 69kg    Turnagöl   TuS FKW Sieger nach Punkten

 

Pokalturnier in Elmshorn

31.01.2009
Kämpfer vom TuS Finkenwerder waren in Elmshorn erfolgreich.
Am Samstag, den 31. Januar boxten die Kämpfer vom TuS Finkenwerder beim Pokalturnier in Elmshorn und waren ihren Gegnern überlegen. Allen voran unser Berat Aciksari, der den deutschen Vizemeister der Jugend bis 64 kg, Peter Dompeter vom Bc Berlin, nach allen Regeln der Kunst ausgeboxt hat. Kemal Tumagöl boxte in der Männerklasse 69 kg gegen Viktor Lorenz vom KV Pinneberg und gewann nach schwerer Schlacht den Kampf nach Punkten.
Unser deutscher Vize Meister, Ömer Okumus, boxte bis 75 kg gegen Ogan Asatchian vom TSV Plön und zeigte Boxen für Kenner.
„Die Jungs machen sich gut, keiner will verlieren und so kommt es zu einer guten Gesamtleistung der Mannschaft“ – so Trainer Carsten Albers.
„Natürlich werden wir mit unseren Assen bei den Hamburger Meisterschaften versuchen, die beste Mannschaft zu stellen, wir arbeiten daran“ – so Manager und Trainer Mecit Cetinkaya.

Intro Boxen


Unsere aktuelle Mannschaft

Mit der Sportart Boxen durch Gründung des Boxclubs Ajax im Jahre 1924 hatten sich die Finkenwerder schon einmal kurz angefreundet, bevor es 1946 zur Gründung einer Boxabteilung im TuS Finkenwerder kam.
Die ersten Trainingsstunden fanden in dem Umkleidehaus hinter dem Vereinslokal „Winters Gasthof“ statt. Schon im ersten Jahr nach der Gründung gab es Box Veranstaltungen in der „Gorch Fock Halle“. Diese Veranstaltungen wurden immer gut besucht. 

Zu den Boxern gehörten Amandus Behrens, Georg Bernd, Günter Benz, Rolf Benz, Wilfried Bühring, Gert Bode, Hans Hermann Heider, August Jensen, Erich Kunkel, Horst Moskos, Uwe Moskos, Hans Preuß, Paul Siedentopf, Günter Stoll, Peter Stoll, Uwe Stoll, Dieter Wissmann, Ronny Wissmann und Karl Martin Wagner.
Die Boxer waren recht erfolgreich. Hans Hermann Heider wurde im Mittelgewicht Hamburger Jugendmeister und Norddeutscher Meister, August Jensen Hamburger Vizemeister im Fliegengewicht, Peter Stoll belegte bei der Hamburger Meisterschaft einen dritten Platz im Leichtgewicht.
Die Boxabteilung schloß sich 1949 dem Polizei SV Hamburg an.

Seit Januar 1992 gibt es im TuS Finkenwerder, unter der Leitung von Mecit Cetinkaya, wieder eine sehr aktive und erfolgreiche Boxabteilung.

 
Unsere Meisterboxer

Facebook

 
 
Aktuelle Seite: Home Boxen