Jugendpokal am Finksweg

Leider wurde aus dem so gut geplanten Jugendturnier viel zu schnell eine richtig nasse Veranstaltung. Dabei hatten sich die 2. C Mädchenmannschaft, die Trainer Max und Kris und die Betreuerin Angelika so viel Mühe gegeben. Unterstützt wurden sie von der 1.C Mädchen und deren Trainern Michael und Ralf und natürlich von einigen Eltern der beiden Mannschaften.


Aber die Finkenwerder Fußballjugend trotzte dem Regen und spielte das komplette Turnier zu Ende. Den Wanderpokal für die beste Jugendmannschaft konnten in diesem Jahr die Jungs von der 1. E Jugend mit Trainer Willi Larsen nach Hause nehmen. Der Preis für den besten Fußballer / die beste Fußballerin ging an Nina Hellemann, die den Gewinnerball von ihrem großen Bruder und Trainer Max mit sichtlichem Vergnügen entgegennahm. Auch die anderen Mannschaften wurden nicht vergessen, alle Mitspieler bekamen eine Medaille am Band und die hatten sie sich redlich verdient.

Viele Besucher waren leider nicht da, kein Wunder bei dem Wetter, außerdem fand ja am gleichen Morgen der Volkslauf statt. Kaffee, Kuchen und Bratwürstchen  fanden aber trotzdem ihre Abnehmer. Nur die kalten Softdrinks waren nicht so begehrt und manche Gänsehaut auf den Fußballerbeinen hätten wir lieber mit heißem Apfelpunsch bekämpft.
Besonders begehrt und umlagert war die Losbude; super Preise, viele glückliche Gewinner und eine gute Grundlage für die Fußballkasse der Mädchenmannschaft. Auffallend gefreut haben sich die Gewinner der Taschenschirme.

Und zum Ende wurde noch der Ausrichter für das Jugendpokal Turnier im nächsten Jahr ausgelost. Dann ist die jetzige 1. C Jugend mit ihrem Trainer Detlef Martens der Gastgeber und wir wünschen Ihnen und uns vor allem eins ..., Sonnenschein!
Martina K.
{morfeo 48}

 

Aktuelle Seite: Home Fußball Jugendpokal am Finksweg