Norddeutsche Meisterschaft 2019

Norddeutsche Meisterschaft am 27.04.2019 in Finkenwerder

Unsere 8 TuS-Athleten erreichten alle einen Medaillenplatz und sind somit auch ALLE für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.
Das sind: Amelie Staack, Eduard Heinz, Antonia Vellguth, Cosima Siemund, Sophie Janson, Marc Behm, Jonas Hillig, Sergej Balbuzki Norddeutsche Meister: Sergej (2 x), Jonas, Antonia
Der schönste Kampf des Tages war für mich der Kampf zwischen Jonas (TuS-Fkw) und Ashot (Kodokan). Beides hervorragende und faire Kämpfer. Das höchste Niveau im Ju-Jutsu Fighting. Diesmal konnte Jonas den Kampf für sich entscheiden! Sergej wurde gleich 2 x Norddeutscher Meister (1 x im Fighting und 1 x im Ne Waza). Seine Gegner hatten diesmal keine Chance. Außerdem bekam er noch einen Pokal für den schnellsten Kampf des Turniers. Auch Antonia konnte sich ohne Schwierigkeiten den Titel sichern. Schade für Eduard, dass er aufgrund von Gewichtsproblemen eine Klasse höher kämpfen musste. Trotzdem erkämpfte er sich den 3. Platz. Für Amelie und Cosima reichte es diesmal für einen guten 2. Platz.
Super Ergebnis. Ihr habt alle Euer Ziel erreicht. Nun fahren wir im Mai und im Juni zur Deutschen Meisterschaft!


Vielen Dank an: Fernseh-Scheffler Finkenwerder Fleisch- und Wurstwaren REWE und natürlich an das Cafeteria-Orga-Team und die vielen fleißigen Helfer!!! Danke Jana, Christina und alle anderen. Ohne Euch würde eine solche Veranstaltung nicht reibungslos ablaufen!
Wir haben ein dickes Lob für diese Veranstaltung bekommen. Der TuS-Finkenwerder hat sich bestens präsentiert.

Aktuelle Seite: Home Ju-Jutsu Norddeutsche Meisterschaft 2019