20. X-Mas Turnier in Oldenburg

Mit 9 Kämpfern fuhren wir dieses Jahr nach Oldenburg zum 20. X-Mas Turnier.  289 Kämpfer aus 49 Vereinen und 5 Nationen waren am Start.  Claus, Joss und Sergej hatten sich beim Coachen aufgeteilt, so dass jedes Kind gut betreut war.

Weiterlesen...

Gurt Prüfungen JuJutsu

Am 19. + 20.11.2016 fanden wieder Prüfungen statt. Alle unsere Prüflinge haben eine gute Leistung gezeigt und dürfen verdient einen neuen Gürtel tragen!!
Herzlichen Glückwunsch!



Und unsere neuen DAN-Träger (Schwarzgurte) sind:
Svenja Kasischke
Maximilian Bartels
Joss Feindt

 

 

 

Den Braungurt dürfen (und müssen) nun tragen:
Melina Tittel
Marc Behm
Pascal Schadt

Inselcup im Ju-Jutsu Fighting

Am 17. 09. fand unser Inselcup in der Sporthalle der Stadtteilschule Finkenwerder statt. Es waren 94 Kämpfer in 25 Gewichtsklassen, aus insgesamt 11 Vereinen gemeldet.

Weiterlesen...

German Open und Europameisterschaft U 18 in Gelsenkirchen


Vom 23.-25.10.2016 fuhren wir mit 4 Kämpfern nach Gelsenkirchen. Die German Open und die Europameisterschaft der U 18 fanden diesmal parallel statt. Und zwar in der Veltins Arena auf Schalke!
Es sollte das weltgrößte Turnier werden. Mit 320 Startern bei der U 18 EM (aus Belgien, Bosnien Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Israel, Italien, Niederlande, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, Schweiz, Slowenien, Spanien und Ukraine)  und 1175 Startern auf den German Open (davon 98 Duo Teams) aus folgenden Nationen (Deutschland, Schweden, Niederlande, Frankreich, Mazedonien, Polen, Frankreich, Israel, Mexico, Belgien, Russland, Slowenien, Schweiz, Rumänien, Dänemark, Montenegro, Österreich, Italien, Dänemark, Belgien, Spanien, Tunesien, Bulgarien)
Marc Behm hatte sich für die Europameisterschaft in der U 18 bis 66 kg qualifiziert und zeigte eine tolle Leistung bei einem Starterfeld von 16 Kämpfern.

Weiterlesen...

Gold für Marc und Sergej auf der Deutschen Meisterschaft

Marc Behm U18, -66 kg und Sergej Balbuzki, Sen. -62 kg sind an diesem Wochenende in Nördlingen/Bayern, Deutsche Meister im Ju-Jutsu Fighting geworden. Dafür musste sich Sergej durch ein Teilnehmerfeld mit 8 Kämpfern, Marc sogar mit 13 Teilnehmern durchsetzen, wofür es die absolut verdiente Goldmedaille gab.
Zusätzlich haben beide alle ihre Kämpfe bis zum Finale mit der Höchstwertung Full Ippon gewonnen, Sergej sogar außerdem das Finale,  wofür er on top die Auszeichnung des besten Kampfes verliehen und eine Einladung des Bundestrainers bekam.
Marc hat sich durch den Finalsieg gegen seinen Bundeskaderkollegen ein Ticket für die kommende Europameisterschaft in Gelsenkirchen (Schalke Arena) erkämpft. Auch dort wird er mit der heute gezeigten Leistung sicher weit oben stehen.
Ihr habt großartige Kämpfe gezeigt, dafür Danke und Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen...

Aktuelle Seite: Home Ju-Jutsu