Moin!

 xx 100

Herzlich willkommen beim Turn- und Sportverein Finkenwerder.

Wir sind ein traditionsreicher Sportverein – Gründungsjahr 1893 – in Hamburg Finkenwerder mit 17 Abteilungen und 2500 Mitgliedern. Als Breitensportverein bieten wir Sport für möglichst viele Menschen in jedem Alter an. Auch dem Leistungssport verschließen wir uns nicht und können mit zahlreichen Meistertiteln, gewonnenen Norddeutschen- und Europameisterschaften und sogar Weltmeisterschafts-Titeln glänzen.
Unsere zertifizierten Gesundheitskurse sind mit dem „Pluspunkt Gesundheit“ und mit dem Qualitätssiegel „SPORT PRO GESUNDHEIT“ ausgezeichnet. Sie werden von den Krankenkassen empfohlen und unterstützt.
Weitere Informationen über Trainingszeiten, Trainer, Veranstaltungsorte und aktuelle Berichte über Siege und Niederlagen findest Du auf dieser Vereinshomepage.
Wer sich lieber persönlich informieren möchte, kann gerne unsere Geschäftsstelle besuchen.

 

Sportsuche

Du suchst eine bestimmte Sportart zu einem bestimmten Termin? Verschaffe Dir einen Überblick. Hier geht es zu den Sportarten und Abteilungen:

Portfolio Link Button

Deutsche Meisterschaften in Maintal

Deutsche Meisterschaften, vom 28.-30.06.2019, in Maintal.

Die lange Vorbereitungszeit hat sich gelohnt.

Im Mai und Juni standen die Deutschen Meisterschaften für unsere Wettkämpfer an. Dafür mussten sie sich qualifizieren und haben bereits im Vorwege Meistertitel auf der Hamburger Meisterschaft und auf der Norddeutschen Meisterschaft gesammelt.

Unser Nachwuchs musste bereits im Mai in Nördlingen ran. Alle erkämpften sich die Bronzemedaille.  Dies waren Amelie Staack, Eduard Heinz, Cosima Siemund und Antonia Vellguth. Herzlichen Glückwunsch!

Für unsere TOP-Kämpfer ging es dieses Wochenende (28.-30.06.19) ins Maintal. Hochmotiviert wollten alle eine Medaille holen.
Pech hatte nur leider Marc, der aufgrund eines Fahrradunfalls nicht kämpfen konnte. Er wäre auch ein Garant für eine Medaille gewesen. Schade.

Unsere „Jüngste“ Sophie Janson(erstes Jahr U 21) holte sich gleich die Bronzemedaille. Sehr gut Sophie!! Sie startete in der Gewichtsklasse – 48 kg.

Unsere Kampfmaschine Jonas Hillig(Senioren – 69 kg) fegte bis zum Finale alles weg! Dort stand er im Finale einem Bundeskaderathleten gegenüber. Dies war einer der schönsten Kämpfe des Turniers! Er musste sich leider knapp geschlagen geben. Also somit die Silbermedaille und Deutscher Vizemeister!!

Und dann noch Sergej Balbuzki(Trainer und Kämpfer). Top vorbereitet gewann er alle Vorkämpfe und stand im Finale der Senioren – 62 kg ebenfalls einem Bundeskaderathleten gegenüber seinem Kontrahenten aus dem Vorjahr. In diesem Fight auf höchstem Niveau des Ju-Jutsu sicherte sich Sergej absolut verdient den Deutschen Meistertitel und somit Gold.

Wir haben einen genialen Zusammenhalt in unserem Kämpferteam des TuS. Alle motivieren sich untereinander. Glückwunsch von mir!

Auch wenn das Team manchmal ans Limit gehen muss – von nichts kommt nichts LächelndUnd Ihr seht ja den Erfolg!

Danke auch an Britta für die Reiseorganisation!

Claus-D. Bergmann-Behm