Moin!

 xx 100

Herzlich willkommen beim Turn- und Sportverein Finkenwerder.

Wir sind ein traditionsreicher Sportverein – Gründungsjahr 1893 – in Hamburg Finkenwerder mit 17 Abteilungen und 2500 Mitgliedern. Als Breitensportverein bieten wir Sport für möglichst viele Menschen in jedem Alter an. Auch dem Leistungssport verschließen wir uns nicht und können mit zahlreichen Meistertiteln, gewonnenen Norddeutschen- und Europameisterschaften und sogar Weltmeisterschafts-Titeln glänzen.
Unsere zertifizierten Gesundheitskurse sind mit dem „Pluspunkt Gesundheit“ und mit dem Qualitätssiegel „SPORT PRO GESUNDHEIT“ ausgezeichnet. Sie werden von den Krankenkassen empfohlen und unterstützt.
Weitere Informationen über Trainingszeiten, Trainer, Veranstaltungsorte und aktuelle Berichte über Siege und Niederlagen findest Du auf dieser Vereinshomepage.
Wer sich lieber persönlich informieren möchte, kann gerne unsere Geschäftsstelle besuchen.

 

Sportsuche

Du suchst eine bestimmte Sportart zu einem bestimmten Termin? Verschaffe Dir einen Überblick. Hier geht es zu den Sportarten und Abteilungen:

Portfolio Link Button

×

Fehler

[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber Fussball/2013/zweitef ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.

Neues von der 2. F- Jugend

Nachdem wir das erste Spiel (Derby gegen Este) unglücklich durch einen Hand-Elfer zwei Minuten vor Schluss verloren hatten, wollten wir in diesem Spiel unbedingt den ersten Heimsieg einfahren.? Doch nach meinen Recherchen waren die Chancen eher gering. Schließlich hatte Einigkeit Ihre letzten beiden Spiele zweistellig gewonnen.

Als wir uns beim Aufwärmen das erste Mal sahen, ahnten wir Böses. Also rief ich die Mannschaft kurz entschlossen zu einer Gesprächsrunde auf den Platz. Was ich den Jungs und Mädels erzählt habe, bleibt unser Geheimnis. Doch sie setzten jedes Wort in die Tat um.  In einem überragendem Spiel wuchsen die Kleinen weit über sich hinaus, diszipliniert zeigten sie was wir Monate zuvor immer wieder im Training geübt hatten und so war der Halbzeitstand von 2:0 völlig verdient! In der zweiten Spielhälfte lief es erst sehr schleppend an...,  die Konzentration war einfach weg und der erkämpfte Vorsprung schien mit dem Anschlusstreffer kurz nach dem Wideranpfiff stark ins Wanken zu kommen. Doch als es den Anschein machte wir kämen überhaupt nicht mehr ins Spiel, setzte Thaisen mit einem genialen Pass in die Schnittstelle der gegnerischen Abwehr auf Tom Jakob den entscheidenden Akzent! ??Das 3:1!!! Der Jubel am ganzen Platz war mindestens genau so groß wie die Erleichterung bei mir. Das zwei Minuten vor Ende noch das 3:2 fiel war eigentlich nur Nebensache. Mit ganz viel Leidenschaft und Kampfgeist haben wir den haushohen Favoriten hier auf unserem Platz einen Strich durch die Rechnung gemacht!!

Viele liebe Grüsse
Kai Jentze
Trainer
2. F-Jugend

 

{gallery}Fussball/2013/zweitef{/gallery}