Rückblick 2016

Im Rückblick auf das Jahr 2016 kann sich die Abteilung Tae-Kwon-Do ganz besonders freuen

Im Rückblick auf das Jahr 2016 kann sich die Abteilung Tae-Kwon-Do ganz besonders freuen.

Nicht nur hat unsere Gruppe gehörig an Mitgliedern gewonnen und Anfang des Jahres eine Trainingseinheit für Anfänger und speziell für Kinder begonnen, sondern überdies haben wir Mitte des Jahres eine Fahrt zum Verein unseres Großmeisters und Kwan Jang-Nim Robert Macioszek unternehmen können und dort am Budo-Sommercamp 2016 teilgenommen.


So konnten Kontakte geknüpft und Beziehungen gepflegt werden, die neben bundesland- auch disziplinübergreifend sind.
Auch können wir stolz berichten, dass unsere diesjährige Prüfung mit 13 Teilnehmern und einer Doppelprüfung sehr erfolgreich war und von allen bestanden wurde. Für sie war wie in den Vorjahren der Großmeister eigens angereist.
Das Tae-Kwon-Do ist eine sehr umfangreiche und ganzheitliche Kampfkunst, und je älter unsere Abteilung wird, desto mehr können wir von dieser Vielfalt zehren und entdecken. Dabei sind uns Neulinge, Anfänger oder Ehemalige jedes Alters willkommen, die unsere Ränge stärken.
Im Ausblick auf 2017 können wir uns darauf freuen, ein ebenso abwechslungsreiches und erfolgreiches Jahr zu haben wie dieses, und wir möchten unseren Trainingsplan noch durch weitere Einheiten und Schwerpunkte erweitern.
Johannes