Großes Boxen in der Gorch-Fock-Halle

Am 07.03.20 fand für dieses Jahr erste Boxveranstaltung in Finkenwerder statt.

Die Messlatte wurde hier schon hoch angesetzt. Es waren 300 Zuschauer anwesend, 15 Vereine und es wurden
über 20 Kämpfe ausgetragen.
Es nahmen auch 5 Kämpfer aus Finkenwerder teil, dazu gleich mehr. An dieser Stelle möchten wir
noch den Besuchern für die tolle Stimmung, den ehrenamtlichen Helfern für die Organisation und
das Catering und den teilnehmenden Vereinen danken, die auch einen langen Weg auf sich
genommen haben um in Finkenwerder Kämpfen zu dürfen, denn von den 15 Mannschaften waren
je ein Team aus Hannover, Bremerhaven, Schwerin und Berlin anwesend.

Neshwan Kadir (Junioren 48Kg) durfte als Erster von unseren Jungs in den Ring. Hier wurde
bereits das hohe Niveau unseres Teams deutlich. Neshwan zeigte eine tolle Leistung gegen einen
Sportler vom Team Wacker04 Hamburg und der Kampf ging Unentschieden aus.
Umut Tozlun (Junioren 54Kg) glänzte mit seinem souveränen Kampfstil auf. Von Anfang an ließ er
seinem Gegner vom TV Fischbeck keine Chance und beendete den Kampf siegreich in der 2.
Runde durch ein TKO.
Milad Hosseini (Jugend 64Kg) Kämpfer und Nachwuchstrainer im Verein zeigte sich dominant und
landet im ganzen Kampf viele Treffer, doch leider sah das Kampfgericht das etwas anders und
Milad verliert knapp mit 2 zu 1 nach Punkten gegen den Berliner aus dem Isi Gym.
Jihan Kilinc (Junioren 66Kg) kämpfte sich alle 3 Runden tapfer durch doch musste sich am Ende
dem Isi Gym Athleten aus Berlin nach Punkten geschlagen geben.
Kanun Eskici (Jugend 69Kg) last but not least. Kanun zeigte am Ende nochmal eine
Höchstleistung, die sich sehen lässt. So gewinnt er den Kampf in der 2. Runde durch ein TKO!