Anschippern 2023

DSC00874

Frisch und munter wurde sich um 7:30 auf dem Opti Ponton getroffen. Recht flott trafen wir uns um 8 Uhr vor der Hafeneinfahrt und bei lauem Wind starteten wir unter Segel unsere Tour zum Dockhafen in der Krückau. Wir hatten genügend Zeit, das Tor zum Dockhafen öffnete erst um 14:15 Uhr. Später gegen die Tide musste der Motor helfen.

In der Krückau hatten wir unseren Spaß mit einem Opti-Race und der große Grill vom W.Y.K. Elmshorn hatte Platz für Grillgut von uns allen.
Gewinner des Opti-Race ergab sich aus 3 Gruppen im k.o. System. Die 3 Sieger konnten im Match nicht klar gewinnen, so dass am Ende 3 Gewinner blieben. Wir gratulieren Levke, Fabian und Lars. Schön das so viele mitgemacht haben und ihren Spaß hatten. Auch unser Segelnachwuchs hatte Spaß am Optisegeln gefunden.

Der Festausschuss hatte zum „4-Zeiler“ aufgerufen und zur Freude von uns allen wurden diese am Abend vorgetragen.

Zum Ansegeln gaben Petra und Wolfgang mit ihrer neuen SY „Pigen“ ihren Einstand mit Bier und Wein. Der Einladung ihre Yacht Nordborg 40 anzuschauen sind wir gerne nachgekommen. Diese Idee der Bootsbesichtigung zog sich fort und es wurden viele Schiffe gegenseitig besucht.

14:15 Uhr – das Tor ging auf und wie in einer Perlenschnur ging es zurück raus auf die Elbe. Bei NW/ N und recht angenehmen Wind, 6 bis 15 KN segelten wir zum Heimathafen.

Vielen Dank an W.Y.K. Elmshorn für Ihre Gastfreundschaft, dass wir Grill, Bierzeltgarnituren und last but not least ihre Optis nutzen durften.
Ein sehr schönes Ansegelwochenende.

Mit dabei waren:
SY Elbmarie
Sy Spirit
SY Quagga
SY Tuula
SY Pigen
SY Beagle
SY Uddy
SY Yilvie
SY nützt nix 2
SY Nök
MY Magistra
SY La Mer
SY Stern
SY Nis Puk
SY Cornish Trader
SY Leni
Pirat „Allein schon“
Besatzung der SY Galadriel angeheuert auf SY Ylvie
mit Pkw Einsatz dabei: Andreas, Frauke &  Bernd

 

Autorin: Beate Hopp

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Jette im Kampf auf der Matte

Ju-Jutsu Fighting: Zwei Deutsche Meistertitel

Erneut waren unsere Sportler der Ju-Jutsu Abteilung vom TuS Finkenwerder erfolgreich. Über 550 Kämpfende sind bei den Deutschen Schülermeisterschaften 2024 in Nienburg vom 10. bis 12. Mai an den Start gegangen. Paul holt sich den Deutsche Meistertitel Am Samstag gingen Timur, in der Klasse U 16 bis 52 kg und Paul, U 16 +77 kg auf die Matte. Im Vergleich

Weiterlesen
Schild vor dem Eingang

WOW – was für ein Tag der offenen Tür 2024

Wir können es immer noch nicht glauben, was am 1. Mai 2024 auf unserer Tennisanlage passiert ist. Die Sonne schien, die Hüpfburg war aufgeblasen, der Waffelstand präpariert, die Trainer warteten auf den Courts, die Getränke waren kaltgestellt und chillige Musik erklang aus 2 großen Boxen über die Anlage. Man kann sagen: Es war angerichtet.  Tag der offenen Tür zieht Besuchende

Weiterlesen