Hamburger Meisterschaften der Jugend 2012

Unsere Jüngsten: Marcel und Björn

Unsere Jüngsten: Marcel und BjörnAm vergangenen Wochenende suchte der Hamburger Badmintonverband in sechs Altersklassen und drei Disziplinen die besten Jugendspieler des Jahres. Austragungsort an beiden Wettkampftagen war die Sporthalle der Gewerbeschule in Bergedorf.

Aufgrund guter Ergebnisse in den drei Wertungsturnieren des Jahres, den sogenannten Ranglistenturnieren, qualifizierten sich erstmals in der Finkenwerder Badmintongeschichte nicht nur ein oder zwei Einzelkämpfer sondern gleich ein ganzes Team von acht Spielern! Dies allein war für uns schon ein Erfolg und spiegelt die tolle Entwicklung unserer Jugendspieler in den vergangenen Monaten wider.

Die Vorfreude und Aufregung war dann auch bei einigen Spielern so groß, dass nicht das volle Leistungsspektrum abgerufen werden konnte. Trotzdem musste keiner enttäuscht nach Hause gehen, gehören sie doch zu den besten Spielern Hamburgs. Insgesamt konnten vier Podestplätze errungen werden:

U11-Jungeneinzel
Björn Schwekendiek – Vorrunde
Marcel Knaack – Vorrunde

U11-Jungendoppel?
Björn Schwekendiek / Marcel Knaack – dritter Platz

U13-Jungeneinzel
Florian Knaack – Vorrunde

U13-Mädcheneinzel
Christiana Daunicht – Vorrunde

U13-Jungendoppel
Noah Erichs / Marcel Rastel (Wichern-Schule) – zweiter Platz / Vizemeister

U15-Jungeneinzel
Enno Feltz – zweiter Platz / Vizemeister
Lasse Schwekendiek – Vorrunde
Andreas Bahnsen – Vorrunde

U15-Jungendoppel
Andreas Bahnsen / Lasse Schwekendiek – Vorrunde
Enno Feltz / Kevin Baranczyk (Harburg)- zweiter Platz / Vizemeister

U15-Mixed
Enno Feltz / Jenny Phung (Bergstedt) – Vorrunde

Das Trainerteam gratuliert allen Teilnehmern sehr herzlich und bedankt sich auf diesem Wege für Euren Trainingsfleiß und Eure ansteckende Begeisterung.

 

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Jette im Kampf auf der Matte

Ju-Jutsu Fighting: Zwei Deutsche Meistertitel

Erneut waren unsere Sportler der Ju-Jutsu Abteilung vom TuS Finkenwerder erfolgreich. Über 550 Kämpfende sind bei den Deutschen Schülermeisterschaften 2024 in Nienburg vom 10. bis 12. Mai an den Start gegangen. Paul holt sich den Deutsche Meistertitel Am Samstag gingen Timur, in der Klasse U 16 bis 52 kg und Paul, U 16 +77 kg auf die Matte. Im Vergleich

Weiterlesen
Schild vor dem Eingang

WOW – was für ein Tag der offenen Tür 2024

Wir können es immer noch nicht glauben, was am 1. Mai 2024 auf unserer Tennisanlage passiert ist. Die Sonne schien, die Hüpfburg war aufgeblasen, der Waffelstand präpariert, die Trainer warteten auf den Courts, die Getränke waren kaltgestellt und chillige Musik erklang aus 2 großen Boxen über die Anlage. Man kann sagen: Es war angerichtet.  Tag der offenen Tür zieht Besuchende

Weiterlesen