Holstenköste Box Cup

Enes mit dem Preisteller

Enes mit dem PreistellerAm 08. Juni fand in Neumünster das traditionelle Boxturnier im Rahmen des bekannten Stadtfestes „Holstenköste“ statt.
Die Boxer des TuS Finkenwerder zeigten ihr Können in der Freiluftarena in der Außenstelle der Klaus-Groth-Schule. „Das war unser letzter Auftritt vor der Sommerpause, da waren die Jungs besonders ehrgeizig und wollten noch mal glänzen“ so Trainer Mecit Cetinkaya.

 

TOLGA EKINCI, der schon einige Kämpfe in diesem Halbjahr ausgetragen hatte und knapp an der Deutschen Meisterschaft gescheitert war, konnte sich gegen seinen Gegner Vitali Kasilev (VFB Brunsbüttel) klar durchsetzen. Tolga gewann in der zweiten Runde gegen Vitali, immerhin amtierender Meister aus Schleswig Holstein, klar durch Aufgabe.
FATIH DOGAN amtierender HH Meister hatte einen schlechten Stand gegen seinen sehr unsauber boxenden Gegner Antony Schulz (BC Ronsdorf). Erst zum Ende des Kampfes konnte Fatih noch Tolga nach seinem Siegeinmal richtig aufdrehen, aber zum Sieg hat es nicht mehr gelangt.
ENES BALAT amtierender HH Meister deklassierte seinen Gegner förmlich. Er hatte von Anfang an alles im Griff und schon ab Ende der ersten Runde wurde der Gegner Alexander Schüler (MTSV Neumünster) angezählt.  Ab der zweiten Runde war Enes nicht mehr zu halten und der Ringrichter erklärte Enes zum TKO Sieger.
„Glückwünsche an die jungen Kämpfer, sie haben sich eine Pause redlich verdient. Wir werden von ihnen noch sehr viel Gutes hören“ so Trainer Mecit Cetinkaya.

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Jette im Kampf auf der Matte

Ju-Jutsu Fighting: Zwei Deutsche Meistertitel

Erneut waren unsere Sportler der Ju-Jutsu Abteilung vom TuS Finkenwerder erfolgreich. Über 550 Kämpfende sind bei den Deutschen Schülermeisterschaften 2024 in Nienburg vom 10. bis 12. Mai an den Start gegangen. Paul holt sich den Deutsche Meistertitel Am Samstag gingen Timur, in der Klasse U 16 bis 52 kg und Paul, U 16 +77 kg auf die Matte. Im Vergleich

Weiterlesen
Schild vor dem Eingang

WOW – was für ein Tag der offenen Tür 2024

Wir können es immer noch nicht glauben, was am 1. Mai 2024 auf unserer Tennisanlage passiert ist. Die Sonne schien, die Hüpfburg war aufgeblasen, der Waffelstand präpariert, die Trainer warteten auf den Courts, die Getränke waren kaltgestellt und chillige Musik erklang aus 2 großen Boxen über die Anlage. Man kann sagen: Es war angerichtet.  Tag der offenen Tür zieht Besuchende

Weiterlesen