Ju-Jutsu – Deutsche Schülermeisterschaften vom 15.-17.10.2021 in Maintal

An diesem Wochenende 15.-17.10.2021 fand die Deutsche Schülermeisterschaft in Maintal statt. Wieder unter sehr strengen Auflagen. Hier durfte Claus als Einziger mit in die Halle.

Trotz Impfung wurden ALLE jeden Tag getestet und nur die jeweiligen Kämpfer sowie die Trainer durften mit rein. Alle anderen mussten solange draußen oder im Hotel warten.

Los ging es mit Jette Kuhn U 14 + 57 kg und Emilio Vigo Garcia U 14 bis 66 kg

Beide Gewichtsklassen kämpften im Wechsel (zum Glück auf einer Matte), so dass Claus vernünftig coachen konnte.

Jette gewann alle Kämpfe souverän (sie ist halt echt ne Kampfsau) und holte sich den Deutschen Meistertitel!! Und nicht nur das. Die Bundestrainer haben ihr auch noch eine Einladung für das Nationalteam gegeben ?

Auch Emilo hat ganz stark gekämpft!! Der zweite Kampf dauerte im Übrigen nur 20 Sekunden. ? Der letzte Kampf war sehr sehr spannend, ist aber dann leider für den Gegner ausgegangen. Somit verdient Deutscher Vizemeister!!

Jayzie Uhrich U 16 – 50 kg war dann im 2. Block dran.

Da mussten Jette und Emilio dann auch aus der Halle raus…

Schwere Klasse, schwere Gegner, aber Spitzenkämpfe abgeliefert!

Ein toller 3. Platz!!

An diesem Tag also einmal die komplette Siegertreppe abgedeckt!!!

Am nächsten Tag ging nun noch Amelie Staack U 18 – 70 kg an den Start.

Nach kurzen Startschwierigkeiten erkämpfte sie sich aber verdient den Deutschen Meistertitel!

Auch Dir herzlichen Glückwunsch.

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Wir waren live bei der Fußball EM 2024 dabei

Am 22. Juni hatten einige Kinder und Jugendliche vom TuS Finkenwerder das große Glück und konnten beim Fußball EM-Spiel Georgien gegen Tschechien im Volksparkstadium live dabei sein. Die Hamburger Sportjugend (HSJ) hatte hierfür von der UEFA-Stiftung ein Kontingent an Freikarten für Kinder und Jugendliche bekommen und diese an Vereine verteilt. Wir waren live bei der EM 2024 dabei! Gestartet wurde

Weiterlesen

Ema Neupauerová fährt zur U18-EM 2024 nach Banská Bystrica

69 U18-Talente, darunter unsere Athletin Ema Neupauerová und 2 weitere aus Hamburg, wurden vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) für die U18-Europameisterschaften nominiert, die vom 18. bis 21. Juli in Banská Bystrica, Slowakei, stattfinden. Die Nominierung erfolgte Anfang dieser Woche gemäß den Nominierungsrichtlinien und basiert auf den Ergebnissen des entscheidenden Qualifikationswettkampfs, den Deutschen U18-Meisterschaften in Mönchengladbach, der am vergangenen Wochenende stattfanden.  Ziel:

Weiterlesen