20 Jahre Boxen auf Finkenwerder

_
_

Am Samstag, den 5. Mai 2012,  fand in der Gorch-Fock-Halle die große Jubiläums-Boxgala statt  Mit mehr als 300 Gästen feierte die Boxabteilung des TuS Finkenwerder ihr 20-jähriges Bestehen. Unter den Gästen auch viele Ex-Boxer die, wie beispielsweise Mahir Oral, Gökalp Özekler, Fatih Yilmaz oder Johannes Schumacher, früher sehr erfolgreich für den TuS Finkenwerder im Ring standen. 

Zahlreiche Faustkämpfer aus Hamburg, Berlin, Mannheim, Schleswig-Holstein und den Niederlanden zeigten ihr Können. Die Kämpfer freuten sich über den rundum erneuerten Ringboden. „Schönen Dank an Hauke Garbers,“, lobte Abteilungsleiter Mecit Cetinkaya das Engagement des Tischlermeisters, der in den 90er Jahren sehr erfolgreich für den TuS geboxt hat.

 {gallery}stories/Boxen/2012//jubilaeum{/gallery}

Direkt nach seiner Schicht kam Finkenwerders boxender Postbote Ronny Gerulat in die Halle und schickte seinen Gegner Marian van de Felde postwendend mit einer Niederlage nach Holland zurück.
Federgewichtler Onur Cömertel musste sich dem Eilbeker Lukas Amaskamp dagegen nach Punkten geschlagen geben.
Viel Stimmung kam auf, als Lokalmatador Berat Tolga Aciksari in das Viereck stieg. Obwohl der Weltergewichtler diesmal im schwereren Mittelgewicht boxte, konnte er den Kampf gegen den Bahrenfelder Lorenzo Servadei für sich entscheiden.
Den besten Kampf des Abends präsentierten die beiden Halbweltergewichtler David Burakiewicz (Harburger SC) und Yusuf Likoglu (Twente). „Das war ein Fight auf sehr hohem Niveau“, lobte Mecit Cetinkaya die beiden Kontrahenten, die sich drei Runden lang einen tollen Schlagabtausch lieferten. Obwohl beide Kämpfer den Sieg verdient hatten, sahen die Punktrichter den Harburger am Ende knapp vorn.
„Das war gute Werbung für den Boxsport!“, freute sich Peter Hamel, Präsident des Hamburger Amateur-Boxverbandes, über die Veranstaltung.

 

Fotos: Rolf King

 

   
Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Vier Frauen bei einer Siegerehrung in einer Sporthalle.

Landesmeisterschaft der Bogenschützen 2024

Am 27./28. Januar fanden die Landesmeisterschaften in der Arena Süderelbe statt. Altuna Sahin ging für den TuS Finkenwerder mit ihrem Blankbogen an den Start. Insgesamt musste sich Altuna gegen fünf Schützinnen durchsetzen. Immer das Ziel vor Augen, so oft wie möglich ins „Gold“ zu treffen. Altuna erreichte mit 60 Pfeilen souveräne 441 Ringe. Auch wenn Altuna gerne mit ihrem sportlichen

Weiterlesen
Zielscheiben vom Bogenschießen. Die Zielscheiben haben Löcher und in einer Zielscheibe steckt ein Pfeil.

Gelungener Auftakt in die Saison 2024

Am Wochenende 9./10. Dezember 2023 fand die jährlich Kreismeisterschaft Bogen WA Halle des Schützenkreisverbands Harburg-Stadt e. V. in Hamburg-Hausbruch statt. In diesem Jahr sind wir mit drei Bogenschützen an den Start gegangen: Altuna Sahin in der Kategorie Blankbogen Damen. Alexander Konow startete mit seinem Compound-Bogen und Markus Wegner in der Klasse Recurve Herren. Bei der Kreismeisterschaft in der Halle müssen

Weiterlesen