Neues von den 2. Senioren

Was gibt es Neues von den 2. Senioren (ehemals 4. Herren)?!
Auf unserer Mannschaftssitzung am 23. Januar 2010 wurde im angenehmen Ambiente des Kellers von Peter Jo Bilanz gezogen. Nachdem wir uns mit Speis und Trank gestärkt hatten, wurde munter drauflos diskutiert. In diesem Zusammenhang sei noch einmal der Dank an unsere Mannschaftsfrauen Evi, Angelika und Hanne für die „Speis“ und Service sowie an Rainer für den „Trank“ ausgesprochen.

 

Nachdem die Mannschaftsführung in Form von Heino die Spiele der Hinserie in aller Ausführlichkeit kommentierte, wurde unser Tabellestand diskutiert. Wir waren uns schnell einig, dass unser 5. Platz (punktgleich mit dem 4. und 6.) von insgesamt 12 Mannschaften eigentlich unserem Leistungsvermögen entsprach. Wie wir schon in den vergangenen Punktspielserien einsehen mussten, ist unsere 3. Senioren völlig zu Recht an der Tabellenspitze, wobei anzumerken ist, dass uns Konkurrenzdenken fremd ist, vielmehr bleibt festzuhalten, dass wir uns in sportlicher Kameradschaft immer gegenseitig geholfen haben. Dies geht auch gar nicht anders, wenn – in Hamburg einmalig – 2 Superseniorenteams in einer (der einzigen) Staffel spielen wollen. Dies gilt auch für die Zukunft, denn schnell wurde klar, dass wir unsere Mannschaft auch für die Saison 2010/11 für die Punktspielserie anmelden werden. 

Nachdem alles geklärt wurde, kam der Tagesordnungspunkt „Wahlen“. Insgesamt wurden 23 Posten vergeben – von der Mannschaftsführung über Ausländer- und Frauenbeauftragte bis zum Halbzeitteewart, davon mussten 2 her: einer für Heim-, der andere für Auswärtsspiele. Klar ist, dass bei einer so hohen Zahl an Funktionären, die die Zahl der Mannschaftsmitglieder deutlich übersteigt, eine bedenkliche Ämterhäufung nicht ausbleiben kann – aber das nimmt die Mannschaft in Kauf, schließlich soll alles durchorganisiert sein!
Es bleibt festzuhalten: Wir machen weiter, und zwar so wie bisher!
Jan-Hinrich Fock

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Darstellung der Karte

Hamburger Engagement-Karte

Du hast sie dir verdient! Viele Menschen in Hamburg engagieren sich freiwillig und tragen so dazu bei, das Miteinander und die Lebensqualität in unserer Stadt zu verbessern. So auch in Finkenwerder und insbesondere in unserem Sportverein. Mit der Engagement-Karte möchte die Stadt Hamburg ihren Dank und ihre Anerkennung für ehrenamtlichen Einsatz ausdrücken. Personen, die sich in besonderer Weise für das

Weiterlesen
Schwimmabzeichentag am 16. Juni

Schwimmabzeichentag am 16. Juni 2024

Sicher schwimmen zu können, kann mit Blick auf die nächste Badesaison überlebenswichtig sein. Nur so kann der Spaß am und im Wasser problemlos genossen werden. Der TuS Finkenwerder beteiligt sich an dem diesjährigen Schwimmabzeichentag vom Deutschen Schwimm-Verband e.V. Dieser findet am Sonntag, den 16. Juni zwischen 10 bis 16 Uhr statt. Schwimmabzeichen von Seepferdchen bis Gold Eintritt: Die Schwimmerinnen und

Weiterlesen