Saison – Abschlussfeier 2016


Unsere Saison – Abschlussfeier 2016, nach dem Gewinn der Vize – Meisterschaft, fand am 03. Juli bei Guddi am Sportplatz Rüschweg statt. Vor der eigentlichen Feier fuhren wir mit dem Fahrrad einmal rund um Finkenwerder (15 km).

Für die Feier hatten wir zwei Zelte aufgebaut. Ein Zelt als Grillstation für Fleisch, Wurst und als Fischbratküche und das zweite Zelt für gemütliches Beisammensein, Speisen und Regenschutz.

Bei der Feier, nach der Fahrradtour, sorgte unser Freund und Sponsor Dirk Ringel, nicht nur für die Fütterung der Mannschaft und ihren Frauen mit leckerem Grillfleisch und Grillwürstchen, er beschaffte auch die Grillsachen und ließ sich nicht davon abbringen, diese auch noch zu bezahlen. Parallel dazu war Inge Neumann dabei, frische Heringe zu braten. Hinter dem Tresen stand unser Finanzminister, Norbert Friedrichs, als  Chef – Zapfer am  Bierhahn.
Unser Team – Manager, Wolfgang Drinkhahn, sorgte dafür, dass als Abwechslung lange Nägel mit einem Hammer mit möglichst wenigen Schlägen in einen Haublock eingeschlagen werden konnten. (Sofern man nach ein paar Bieren mit dem Hammer den Nagelkopf noch traf.) Einen besonderen Gag ließ sich Wolfgang zusätzlich einfallen: fünf mit Gas gefüllte Luftballons, an denen eine Postkarte hing, sollten weit in die Welt hinaus fliegen und für uns einen Gegner für ein Freundschaftsspiel suchen. Leider ging dieses geplante Vorhaben in die Hose. Die Luftballons stiegen zwar hoch, landeten aber aufgrund der böigen Winde in den hohen Bäumen hinter dem Sportplatz.
Anschließend mussten alle erraten welche Farben die fünf Luftballons hatten. Die Gewinnerin einer „Reise“ war Petra Bauer. (Bei genauerem Hinsehen zeigte sich die „Reise“ aber als HVV – Ticket, 9:00 Uhr- Tages-Gruppenkarte.)

Norbert Friedrichs überreichte Blumensträuße, als Dank  an:
– Gudrun Heitmann (Guddi) für ihre, wie immer, zuverlässige Bewirtung unserer Mannschaft nach den Mittwoch – Trainingsabenden und der aktiven Mitarbeit im Super – Senioren –  Festausschuss,
– Andrea Ringel, für die  Unterstützung ihres Mannes Dirk bei allen Aktivitäten.

Riesig gefreut haben wir uns über die Teilnahme von unserem Ehrenmitglied Günter Strankmann mit seiner Frau und von unserem „Maskottchen“ Ronja Spieckermann. Unser Freund Jonny Schildt, langjähriger treuer Begleiter der Super–Senioren und immer zur Stelle wenn der angesetzte Schiedsrichter mal wieder nicht erschienen ist, erhielt einen Präsentkorb zu seinem 80. Geburtstag. Eingeladen zur Saison – Abschlussfeier waren auch Andreas Reddersen, Folker Richter und Frank Bauer mit ihren Frauen, als besonderen Dank dafür, dass diese drei gern bei uns mitgespielt haben, wenn wir zu wenige Spieler am Spieltag zur Verfügung hatten.

Es war ein schöner Tag.
Gerd Neumann

 

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Wir waren live bei der Fußball EM 2024 dabei

Am 22. Juni hatten einige Kinder und Jugendliche vom TuS Finkenwerder das große Glück und konnten beim Fußball EM-Spiel Georgien gegen Tschechien im Volksparkstadium live dabei sein. Die Hamburger Sportjugend (HSJ) hatte hierfür von der UEFA-Stiftung ein Kontingent an Freikarten für Kinder und Jugendliche bekommen und diese an Vereine verteilt. Wir waren live bei der EM 2024 dabei! Gestartet wurde

Weiterlesen

Ema Neupauerová fährt zur U18-EM 2024 nach Banská Bystrica

69 U18-Talente, darunter unsere Athletin Ema Neupauerová und 2 weitere aus Hamburg, wurden vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) für die U18-Europameisterschaften nominiert, die vom 18. bis 21. Juli in Banská Bystrica, Slowakei, stattfinden. Die Nominierung erfolgte Anfang dieser Woche gemäß den Nominierungsrichtlinien und basiert auf den Ergebnissen des entscheidenden Qualifikationswettkampfs, den Deutschen U18-Meisterschaften in Mönchengladbach, der am vergangenen Wochenende stattfanden.  Ziel:

Weiterlesen