Tennis Hauptversammlung 2016

Am Mittwoch den 24. Februar 2016 kamen über 50 Mitglieder der Abteilung Tennis des TuS Finkenwerder in der Tennis Terrasse zur Hauptversammlung zusammen.
Angefangen hat es bei den Berichten des Obmann, der stellvertretenden Obfrau, der Sportwartin, des Jugendwart und zuletzt des Kassenwart. Die Berichte fassten die letztjährigen Ereignisse und erlangte Erfolge die in dem jeweiligen Aufgabengebiet erzielt wurden zusammen.

Nach den Berichten entlasteten die beiden Kassenprüfer Leve Thoms und Uwe Störzel den Kassenwart Dieter Biermann und stellten Ihm ein gutes Zeugnis aus! Die Entlastung wurde von den Mitgliedern einstimmig angenommen.
Es folgte die Wahl des Obmann, hier wurde Rainer Külper für weitere 2 Jahre wiedergewählt, welcher aber schon betont hat, dass es sich um seine letzte Amtszeit handeln wird.
Es war auch Zeit für die Wahl des Jugendwart. Bernd Haase, unser bisheriger Jugendwart, konnte sich aus beruflichen Gründen nicht erneut zur Wahl stellen, sodass Marc Preetz, der bisher stellvertretender Jugendwart gewesen ist, vorgeschlagen und einstimmig gewählt wurde.
Die Amtszeit von Uwe als Kassenprüfer endete auch dieses Jahr. Uwe wurde erneut als Kassenprüfer vorgeschlagen und von den Mitgliedern gewählt.
Nach den formellen Themen wurden die Anträge bearbeitet.
Antrag 1 handelte sich um die geplante Erneuerung des Hallenbodens. Leve hat als Sprecher der Arbeitsgruppe des Hallenbodens das Thema vorgestellt und die Kosten, sowie die geplante Finanzierung dargelegt.
Es werden weiterhin Spender für die Finanzierung des Hallenbodens gesucht, wenn Interesse besteht, kann diese auf folgende Bankverbindung überwiesen werden, jeder Cent hilft!
Kontoinhaber: TUS Finkenwerder Abt. Tennis
IBAN: DE83 2019 0003 0077 0356 15
BIC: GENODEF1HH2
Verwendungszweck: Zweckgebundene Spende für die Abteilung Tennis Hallenboden
Der Antrag auf Kauf des neuen Hallenbodens wurde von den Mitgliedern in der Abstimmung angenommen.
Antrag 2 handelte sich darum, eine finanzielle Entschädigung für die Mitglieder zu gewähren, die zu den Arbeitseinsätzen kommen. Nach Diskussion der Mitglieder wurde dieser Antrag abgelehnt.
Desweiteren hat Hendrik Haase, als Teil des Arbeitskreises für das automatische Buchungssystem, eine kurze Erklärung abgegeben, was mit dem System alles möglich gemacht werden soll und wie weit der Status ist.
Zum Ende hin hat uns Rolf Breier den Sinn und die Funktion des Defibrillator erklärt. Es wird einen Aushang am schwarzen Brett geben, dort werden sich alle Mitglieder eintragen können, die die Nutzung in einem Kurs lernen möchten.
Schlussendlich durften die Mitglieder noch eine Runde auf Kosten des Tennisvereins trinken, da wir nicht nur für die wichtige Besprechung zusammen kommen, sondern auch gemeinsam etwas Zeit verbringen möchten.

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Jugendhauptversammlung am 29. Februar 2024, 18Uhr

Am 29.02. findet die Jugendhauptversammlung in der Geschäftsstelle statt. Um 18Uhr geht es los! Laut Jugendordnung sind alle Kinder und Jugendliche, alle Jugendwarte und Jugendbeisitzer sowie alle in der Kinder- und Jugendarbeit tätigen Vereinsmitglieder stimmberechtigt. Setzt euch für Eure Themen ein und kommt vorbei!   Was so auf der Tagesordnung steht, findest du hier :

Weiterlesen
Kinder tanzen verkleidet in einer geschmückten Sporthalle.

Kindermaskerade 2024

Verkleidung, Maskierung, Kindermaskerade – das war am Sonntag, den 4. Februar 2024, in der dekorierten Gorch-Fock-Halle Programm! Ein zehnköpfiges eingespieltes Team (Fest- und Jugendausschuss) bereitete die Veranstaltung ab 10 Uhr aufwändig vor. Kurz vor 14 Uhr warteten die ersten Gäste auf Einlass und ab 15 Uhr unterhielt DJ Frank die kleinen und großen Besucher mit Musik und Spielen. Einhörner, Drachen,

Weiterlesen