TUS-Boxer in Trabzon

dsci0794_

23.-27.05.2012 – Eine Auswahl von Hamburger Boxern reiste  für 5 Tage nach Trabzon/Türkei, die Hochburg des türkischen olympischen Boxens, zu einem Vergleichskampf.  

Dabei trafen Tolga Ekinci (TUS Finkenwerder), David Burakiwizch (HSC), Muhammed Bangayev (SC BOX-OUT), Lorenzo Servadai (BSV 19), Dennis Pavlovic (SC BOX-OUT), Zlatko Strauch (TH Eilbeck) und Yusuf Likoglu (Gast-Boxer/Boksclub Twente – Holland) auf eine hochklassige Auswahl aus Trabzon, durchgängig besetzt mit türkischen Meistern und Olympiakandidaten. 


Begleitet von zahlreicher Presse und Live-Übertragung im Internet-TV war nicht nur der Kampfabend ein tolles Ereignis: Die Gastfreundlichkeit in Trabzon und die rundum perfekt organisierten Reisetage, mit den vielen tollen Eindrücken werden allen Teilnehmern lange in Erinnerung bleiben.  Der Team-Gedanke ist gestärkt und alle wollen mehr, möglichst im Verbund mit den vielen weiteren aufstrebenden, hochklassigen Boxern und Boxerinnen Hamburgs! 

 

Vervollständigt wurde das Hamburger Team durch den Organisator und Delegationsleiter Mecit Cetinkaya (TUS Finkenwerder), dem Vizepräsident des HABV Andre Walther (TH Eilbeck), sowie den Trainern Heiko Kaiser (HSC), Ronald Beerlage (Boksclub Twente – Holland), Horst Berlin und Christian Görisch (SC BOX-OUT).
Christian Görisch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Jette im Kampf auf der Matte

Ju-Jutsu Fighting: Zwei Deutsche Meistertitel

Erneut waren unsere Sportler der Ju-Jutsu Abteilung vom TuS Finkenwerder erfolgreich. Über 550 Kämpfende sind bei den Deutschen Schülermeisterschaften 2024 in Nienburg vom 10. bis 12. Mai an den Start gegangen. Paul holt sich den Deutsche Meistertitel Am Samstag gingen Timur, in der Klasse U 16 bis 52 kg und Paul, U 16 +77 kg auf die Matte. Im Vergleich

Weiterlesen
Schild vor dem Eingang

WOW – was für ein Tag der offenen Tür 2024

Wir können es immer noch nicht glauben, was am 1. Mai 2024 auf unserer Tennisanlage passiert ist. Die Sonne schien, die Hüpfburg war aufgeblasen, der Waffelstand präpariert, die Trainer warteten auf den Courts, die Getränke waren kaltgestellt und chillige Musik erklang aus 2 großen Boxen über die Anlage. Man kann sagen: Es war angerichtet.  Tag der offenen Tür zieht Besuchende

Weiterlesen