Vize Meister!

Die Fußball – Supersenioren des TuS Finkenwerder wurden zum zweiten Mal in Folge
Vize Meister in der Spielklasse Ü 55, 7er Kleinfeld.
Auf dem Bild hinten von links: Günter v. Holt, Jonni Schild, Werner Tamke, Frank Bauer, Joachim Moschko, Wolfgang Drinkhahn.
Auf dem Bild vorne von links: Folker Richter, Hans Rüter, Norbert Kawaletz, Uwe Maskos, Rainer Külper, Gerd Neumann.
Nicht auf dem Bild: Heiko Tremp, Norbert Friedrichs, Fred Burdun, Thorsten Sumfleth, Hans – Peter Ehrlich. Dieses Bild wurde am Uhlenhoff – Platz, nach dem letzten Heimspiel gegen Billstedt – Horn, aufgenommen.

Abschlusstabelle:

Von Anfang an war ziemlich klar, dass die Meisterschaft nur zwischen Glinde und Finkenwerder entschieden wird. Gleich im 1. Saisonspiel kam es zum Duell zwischen Finkenwerder und Glinde. Das Spiel endete 0:0.

Bis zur Herbstmeisterschaft war die Meisterschaft noch völlig offen. Sowohl Glinde als auch wir gewannen alle anderen Spiele. Das entscheidende Spiel in der Rückrunde in Glinde verloren wir 3:1. Damit war klar, dass wir nur noch minimale Chancen auf die Meisterschaft hatten.

Glinde gewann danach alle weiteren Spiele (das Unentschieden gegen uns war überhaupt der einzige Punkt den Glinde abgegeben hat). Wir dagegen verloren auch noch gegen Atlantik 97 und spielten Unentschieden gegen Billstedt – Horn.

Entscheidend geschwächt wurde unsere Mannschaft durch das Fehlen unseres Torjägers Norbert Friedrichs wegen einer Augenoperation.

Für die nächste Saison wird Spielführer Wolfgang Drinkhahn dafür sorgen, dass wir wieder eine schlagkräftige Truppe zur Verfügung haben (leider ohne unseren besten Torjäger aller Zeiten, Norbert Friedrichs).  

Zum Abschluss der Saison werden wir, Kassenwart Norbert Friedrichs und der Festausschuss, wieder eine Saisonabschlussfeier organisieren.
Gerd Neumann

 

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Jette im Kampf auf der Matte

Ju-Jutsu Fighting: Zwei Deutsche Meistertitel

Erneut waren unsere Sportler der Ju-Jutsu Abteilung vom TuS Finkenwerder erfolgreich. Über 550 Kämpfende sind bei den Deutschen Schülermeisterschaften 2024 in Nienburg vom 10. bis 12. Mai an den Start gegangen. Paul holt sich den Deutsche Meistertitel Am Samstag gingen Timur, in der Klasse U 16 bis 52 kg und Paul, U 16 +77 kg auf die Matte. Im Vergleich

Weiterlesen
Schild vor dem Eingang

WOW – was für ein Tag der offenen Tür 2024

Wir können es immer noch nicht glauben, was am 1. Mai 2024 auf unserer Tennisanlage passiert ist. Die Sonne schien, die Hüpfburg war aufgeblasen, der Waffelstand präpariert, die Trainer warteten auf den Courts, die Getränke waren kaltgestellt und chillige Musik erklang aus 2 großen Boxen über die Anlage. Man kann sagen: Es war angerichtet.  Tag der offenen Tür zieht Besuchende

Weiterlesen