29. Volkslauf

Trotz Wetter – Niveau konnte gehalten werden beim Finkenwerder Volkslauf!
Am 12.06.2016 wurde der 29. Volkslauf in und um Finkenwerder ausgetragen.
Die Menschen in Finkenwerder bewiesen erneut, dass sie sich nicht unterkriegen lassen. Es wurde nicht nur dem Wetter die Stirn geboten sondern auch dem demografischen Wandel. So kam es, dass 446 Teilnehmer aller Altersklassen sich auf den Weg machte eine der vier verschiedenen und vorgegebenen Strecken zu  absolvieren  (2 KM, 5 KM, 10 KM oder 21,1 KM).
Die Teilnehmerzahl im Vorjahr war schon klasse und konnte trotz des kühlen und nassen Wetters fast genau gehalten werden. Ob Nordic Walking, oder eben freihändig, es wurde gerannt, gelaufen und gegangen was die Knochen hergaben.

Link zu den Ergebnislisten

Und auch das regnerische Wetter hielt keinen Zuschauer davon ab seine Lieben, im Ziel auf dem Uhlenhoffstadion, in Empfang zu nehmen.
Klasse, dass auch die nicht trainierten durchgehalten haben. Den Gesichtern war die Anstrengung anzusehen.
Aber nicht nur den Sportlern ist Dank zu sagen sondern auch all die Menschen, die dieses Event organisieren und zu dem Ereignis gemacht haben welches es heute ist.
So zum Beispiel Michael König und Dierk Fock vom Vorstand des TuS‘ samt Ihren Helfern vom TuS sowie auch vielen Nichtvereinsmitgliedern, insbesondere dem Gesangverein Germania Finkenwerder.
Nicht vergessen werden darf natürlich das eingespielte Organisationsteam der Sportgemeinschaft AIRBUS  um Thies Jansen, Sebastian Tiemann, Michael Trümper sowie anderen! Das ist ja nicht das erste Mal und das immer wieder zu planen ist eine Herausforderung.
Dank Euch allen für Euren Einsatz. Super!
Ohne die Angehörigen der FF Finkenwerder als Verkehrsposten und als Sanitäter auf der Strecke und im Zielbereich wäre diese Veranstaltung nicht möglich gewesen – vielen Dank!
Nicht vergessen werden dürfen die Amateurfunker, die auf der Strecke ständig Standortmeldungen der Sportler durchgegeben haben.
Das Ganze geht natürlich nicht ohne ein Budget.  Hier möchten wir der  Hamburger Volksbank, der Baugenossenschaft Finkenwärder-Hoffnung,  der Techniker Krankenkasse, dem REWE-Markt Finkenwerder und der AIRBUS unseren großen Dank aussprechen.
Abschließend möchten wir noch auf die Fotos hinweisen, welche man auf der Homepage des TuS Finkenwerder ansehen kann.
Also Leute – Super Leistung – Lasst uns das 2017 bei dem 30. Volkslauf in und um Finkenwerder nochmal toppen! Für dieses besondere Jubiläums-Event werden frische Köpfe mit neuen Ideen gesucht, die dann Vorbereitung und Durchführung der weiteren Volksläufe übernehmen!                                                                                                 
Text: Silvio Zepcan  
Fotos: J.-P. Fock

{besps}stories/volkslauf/2016{/besps}

 

 

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Wir waren live bei der Fußball EM 2024 dabei

Am 22. Juni hatten einige Kinder und Jugendliche vom TuS Finkenwerder das große Glück und konnten beim Fußball EM-Spiel Georgien gegen Tschechien im Volksparkstadium live dabei sein. Die Hamburger Sportjugend (HSJ) hatte hierfür von der UEFA-Stiftung ein Kontingent an Freikarten für Kinder und Jugendliche bekommen und diese an Vereine verteilt. Wir waren live bei der EM 2024 dabei! Gestartet wurde

Weiterlesen

Ema Neupauerová fährt zur U18-EM 2024 nach Banská Bystrica

69 U18-Talente, darunter unsere Athletin Ema Neupauerová und 2 weitere aus Hamburg, wurden vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) für die U18-Europameisterschaften nominiert, die vom 18. bis 21. Juli in Banská Bystrica, Slowakei, stattfinden. Die Nominierung erfolgte Anfang dieser Woche gemäß den Nominierungsrichtlinien und basiert auf den Ergebnissen des entscheidenden Qualifikationswettkampfs, den Deutschen U18-Meisterschaften in Mönchengladbach, der am vergangenen Wochenende stattfanden.  Ziel:

Weiterlesen