2x Gold und 1x Silber

Hervorragende Ergebnisse bei den Landesmeisterschaften U16 in Hamburg!
Auch bei den spät in der Saison stattfindenden Meisterschaften der U16 konnten 3 Athleten vom TuS Finkenwerder überzeugen. Zwei Meistertitel und ein zweiter Platz konnten sich sehen lassen.
Stark präsentierten sich die zwei Speerwerferinnen Zora Weichsel und Ema Neupauerova. Zora war, mit einem dritten Platz bei den Norddeutschen Meisterschaften und 34,78 m, leicht favorisiert in den Wettkampf gegangen. Sie legte gleich im 1. Versuch 28,66 m vor. Es sollte an diesem Tag der weiteste Versuch dieser Konkurrenz bleiben.
Ema konnte in dieser Saison noch gar nicht zeigen, wozu sie in der Lage sein würde. Ein Vorbereitungswettkampf in Norderstedt fiel buchstäblich ins Wasser. Für Ema sollte dies ein weiterer Vorbereitungswettkampf für ihre im September stattfindenden Meisterschaften U14 sein. So startete Ema diesmal in der höheren Altersklasse W14 und das erste Mal mit dem 500gr. Speer. Unbeeindruckt und locker ging Ema ans Werk. Gleich der 1. Versuch flog der Speer auf 32,44 m und schockte die Konkurrenz und so manche/n Trainer/in. Gold war die logische Folge.
Mit neuer persönlicher Bestleistung von 2:26,56 min. erreichte der „Langstreckenspezialist“ Espen Hilgers nach couragierten 800 m den 2. Platz bei den M14.
Herzlichen Glückwunsch!

Aufgrund ihrer gezeigten Leistungen im Speerwurf sind Ema und Zora in das Hamburger U16 Auswahlteam für den Verbändevergleichswettkampf am 11.09.2021 in Flensburg nominiert worden.

Thomas Hupfer

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Jugendhauptversammlung am 29. Februar 2024, 18Uhr

Am 29.02. findet die Jugendhauptversammlung in der Geschäftsstelle statt. Um 18Uhr geht es los! Laut Jugendordnung sind alle Kinder und Jugendliche, alle Jugendwarte und Jugendbeisitzer sowie alle in der Kinder- und Jugendarbeit tätigen Vereinsmitglieder stimmberechtigt. Setzt euch für Eure Themen ein und kommt vorbei!   Was so auf der Tagesordnung steht, findest du hier :

Weiterlesen
Kinder tanzen verkleidet in einer geschmückten Sporthalle.

Kindermaskerade 2024

Verkleidung, Maskierung, Kindermaskerade – das war am Sonntag, den 4. Februar 2024, in der dekorierten Gorch-Fock-Halle Programm! Ein zehnköpfiges eingespieltes Team (Fest- und Jugendausschuss) bereitete die Veranstaltung ab 10 Uhr aufwändig vor. Kurz vor 14 Uhr warteten die ersten Gäste auf Einlass und ab 15 Uhr unterhielt DJ Frank die kleinen und großen Besucher mit Musik und Spielen. Einhörner, Drachen,

Weiterlesen