Altenwerder 2E – TuS 1E 5:6

Am 26.08.2012 trafen wir auswärts auf die 2E von Altenwerder. Da wir in Bestbesetzung antreten konnten, rechneten wir uns auch in Altenwerder etwas aus. In den ersten Minuten der 1. Halbzeit legten unsere Jungs los wie die Feuerwehr und führten schnell und verdient mit 3:0. Diese klare Führung tat unserem Spiel allerdings nicht gut.

Nach dem Motto „die schlagen wir sowieso und ich will auch mein Tor schießen“  geriet die Ordnung  durcheinander und einige Auswechselungen unsererseits sorgten zusätzlich für Verunsicherung. So kassierten wir innerhalb weniger Minuten 3 Gegentreffer zum 3:3. Zwischenzeitlich vergaben wir noch einen Elfmeter (Kopf hoch das ist auch schon anderen passiert).

 

Wer nun dachte das geht hier noch in die Hose wurde eines besseren belehrt. Trotz dieser Schwächephase konnten unsere Jungs in der Folgezeit wieder an ihre Leistungen in den ersten Minuten anknüpfen und schossen wieder einen 3 Tore Vorsprung zum 3:6 heraus.
 
Das war es aber immer noch nicht. Auch die Jungs von Altenwerder hauten sich nochmal kräftig rein und kamen noch auf 5:6 heran. Alle waren dann (auch wir) mit den Kräften am Ende und sehnten den Schlusspfiff herbei.
 
Ein Spiel in dem wir uns das Leben selbst ein bisschen schwer gemacht haben,  doch noch zu gewinnen (und auch nicht unverdient) verdient Respekt Jungs! Dies gilt allerdings auch für die Jungs von Altenwerder.
 
Da Este in Harburg verlor übernehmen wir damit erst mal die Tabellenführung. 
Bis dann am 04.09.2012  (17.30 Uhr) gegen Este auf dem Finksweg!

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Jette im Kampf auf der Matte

Ju-Jutsu Fighting: Zwei Deutsche Meistertitel

Erneut waren unsere Sportler der Ju-Jutsu Abteilung vom TuS Finkenwerder erfolgreich. Über 550 Kämpfende sind bei den Deutschen Schülermeisterschaften 2024 in Nienburg vom 10. bis 12. Mai an den Start gegangen. Paul holt sich den Deutsche Meistertitel Am Samstag gingen Timur, in der Klasse U 16 bis 52 kg und Paul, U 16 +77 kg auf die Matte. Im Vergleich

Weiterlesen
Schild vor dem Eingang

WOW – was für ein Tag der offenen Tür 2024

Wir können es immer noch nicht glauben, was am 1. Mai 2024 auf unserer Tennisanlage passiert ist. Die Sonne schien, die Hüpfburg war aufgeblasen, der Waffelstand präpariert, die Trainer warteten auf den Courts, die Getränke waren kaltgestellt und chillige Musik erklang aus 2 großen Boxen über die Anlage. Man kann sagen: Es war angerichtet.  Tag der offenen Tür zieht Besuchende

Weiterlesen