Einweihung Kunststoff-Kleinfeld

dscf2785_tit

30.08.2012 Die Sanierung ist abgeschlossen und der Platz kann wieder bespielt werden! Mit der Zerschneidung des Eröffnungsbandes wurde das Kunststoff-Kleinfeld auf dem Sportplatz Uhlenhoff feierlich eröffnet.

In einer kurzen Ansprache bedankte sich Thomas Kielhorn (erster Vorsitzender TuS) bei allen Verantwortlichen, die so erfolgreich für eine Sanierung dieses Platzes zusammen gearbeitet hatten. ?Klaus Oyss (Stellvertretender Schulleiter StS Finkenwerder) erklärte in seiner kleinen Rede den Sportplatz Uhlenhoff zu einer der schönsten Sportanlagen in Hamburg und lobte das Engagement und die Zuverlässigkeit des Platzwartes Hans-Peter Ehrlich. Er bedankte sich bei Lennart Losekamm, dem das kaputte Sportfeld als Schüler ein Dorn im Auge war und der sich maßgeblich für die Sanierung eingesetzt hat. ?Auch Hans-Georg Kroll, Fachleiter Sport des Gymnasiums, würdigte Lennarts hartnäckigen Einsatz für das Spielfeld und bedankte sich bei seinem ehemaligen Schüler mit einem kleinen Präsent. ?
Dierk Fock, unser zweiter Vorsitzender, überreichte Frau Krebs vom Bezirksamt einen kleinen Blumenstrauß als Dankeschön für die angenehme Zusammenarbeit.

Eine Schere in der Hand hatten: Thomas Kielhorn, Klaus Oyss, Wilhelm Ahlfs (engagierter Baggerfahrer und mitverantwortlich für den Abriss), Lennart Losekamm (SPD Abgeordneter im Regionalausschuss Finkenwerder), Hans-Joachim Reck (Schulleiter Gymnasium Finkenwerder), Ralf Neubauer (Vorsitzender der Finkenwerder SPD) und Matthias Winter (Leiter des Sportreferats des Bezirks Hamburg Mitte).

Das Handball Team des Gymfis und die Fußballmannschaft der Stadtteilschule weihten anschließend das Feld mit einem Eröffnungsspiel ein.
Platzwart Hans-Peter Ehrlich versorgte die Gäste und Sportler mit Getränken und mit leckerem Butterkuchen.
Martina K.

{morfeo 86}

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Wir waren live bei der Fußball EM 2024 dabei

Am 22. Juni hatten einige Kinder und Jugendliche vom TuS Finkenwerder das große Glück und konnten beim Fußball EM-Spiel Georgien gegen Tschechien im Volksparkstadium live dabei sein. Die Hamburger Sportjugend (HSJ) hatte hierfür von der UEFA-Stiftung ein Kontingent an Freikarten für Kinder und Jugendliche bekommen und diese an Vereine verteilt. Wir waren live bei der EM 2024 dabei! Gestartet wurde

Weiterlesen

Ema Neupauerová fährt zur U18-EM 2024 nach Banská Bystrica

69 U18-Talente, darunter unsere Athletin Ema Neupauerová und 2 weitere aus Hamburg, wurden vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) für die U18-Europameisterschaften nominiert, die vom 18. bis 21. Juli in Banská Bystrica, Slowakei, stattfinden. Die Nominierung erfolgte Anfang dieser Woche gemäß den Nominierungsrichtlinien und basiert auf den Ergebnissen des entscheidenden Qualifikationswettkampfs, den Deutschen U18-Meisterschaften in Mönchengladbach, der am vergangenen Wochenende stattfanden.  Ziel:

Weiterlesen