Bericht der 2. Herren

Kai Heimsoth hört auf. Danke Kai.
Hansi und Folker machen weiter.

Das Ziel zu Saisonbeginn war klar. Aber je länger die Saison lief, desto aussichtsloser wurde das Erreichen des Ziels. Zuletzt wurde es Rang 11.
Wir haben eine sehr gute Sommervorbereitung der Saison 2013/2014 absolviert und haben auch gleich mit Siegen gestartet. Wir haben unser Ziel bis zur Winterpause immer in der Nähe gehabt.
Dann kam das schlechte Wetter und der warme Winter und das Verletzungspech z. B. von Thilo, der sich am selben Knie erneut einen Kreuzbandriss zuzog.
Die Hallenturniere haben wir sehr gut absolviert und sogar etwas in die Mannschaftskasse eingespielt.
Die Beteiligung am Außentraining war katastrophal. Hallentermine, danke an Hansi, wurden genutzt mit fast 20 Spielern.

Das persönliche Engagement der Spieler war nicht so groß wie erhofft. Persönliche Interessen hatten Vorrang vor Training und Spielen. Berufliche Veränderungen trugen zusätzlich dazu bei.
Es gab vier Neuzugänge zur Winterpause, die gerade mal einen oder keinen Einsatz hatten und ansonsten nie erschienen – ebenso der Neuzugang Nr. 5.
Neuzugang Nr. 6, Viktor, hat gut „eingeschlagen“. Außerdem konnten wir zurückgreifen auf die A-Jugendlichen Jasco, Burak und Hamsza. Steven, Neuzugang Nr. 7, kam von der A-Jugend von HU zu uns, Neuzugang Nr. 8, Roman, von ETV.
Einen Dank an Reddy, der teilweise mit sechs 18-jährigen spielte!!! Danke Opa. Dieses wird wohl auch nächste Saison so sein. Reddy hat sich festgespielt und Cedric von der Alten Herren hat bei uns unterschrieben. Thorsten von der Alten Herren hat uns stark unterstützt. Er war immer da.
Danke an die Aushilfen der LIGA wie Kaan, Lars, Fabi und Daniel. Auch Daniel hat sich festgespielt.
Ja, es war für uns drei eine anstrengende Saison, damit wir immer 12 – 14 Spieler hatten.

Der Saisonstart 2014/2015 ist am 19.06. auf dem Finksweg, wo Hansi und ich alle Neuzugänge, „Alte“, Verletzte und die A-Jugend erwarten.
Durch das neue LIGA-Konzept bringen wir neuen Schwung für den Neustart in die Mannschaft.

Folker Richter
Coach 2. Herren

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Wir waren live bei der Fußball EM 2024 dabei

Am 22. Juni hatten einige Kinder und Jugendliche vom TuS Finkenwerder das große Glück und konnten beim Fußball EM-Spiel Georgien gegen Tschechien im Volksparkstadium live dabei sein. Die Hamburger Sportjugend (HSJ) hatte hierfür von der UEFA-Stiftung ein Kontingent an Freikarten für Kinder und Jugendliche bekommen und diese an Vereine verteilt. Wir waren live bei der EM 2024 dabei! Gestartet wurde

Weiterlesen

Ema Neupauerová fährt zur U18-EM 2024 nach Banská Bystrica

69 U18-Talente, darunter unsere Athletin Ema Neupauerová und 2 weitere aus Hamburg, wurden vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) für die U18-Europameisterschaften nominiert, die vom 18. bis 21. Juli in Banská Bystrica, Slowakei, stattfinden. Die Nominierung erfolgte Anfang dieser Woche gemäß den Nominierungsrichtlinien und basiert auf den Ergebnissen des entscheidenden Qualifikationswettkampfs, den Deutschen U18-Meisterschaften in Mönchengladbach, der am vergangenen Wochenende stattfanden.  Ziel:

Weiterlesen