Crosslauf-Pokal zum vierten Mal in Finkenwerder

Gala-Vorstellung in Bergedorf
Hamburg, 11.01.2009
Eine Gala-Vortellung der jungen TuS-Läufer bekamen die vielen Zuschauer im Bergedorfer Gehölz am heutigen frostigen Sonntagmorgen zu sehen. Mit insgesamt 122 Punkten und einem Vorsprung von sage und schreibe 46 Punkten vor dem zweitplatzierten Team der LG Nordheide verteidigte die Mannschaft aus Finkenwerder ihren bereits 2006, 2007 und 2008 gewonnenen Titel.
{gallery}Leichtathletik/2009/11012009bergedorf{/gallery}
Am gemeinsamen Erfolg wirkten mit:
Lea Carstensen (11 Punkte), Glenn Büttcher, Lena Eisenschmidt, Phil Hupfer und Annika Wicht (je 10 Punkte), Felix Morawski und Franziska Werner (je 9 Punkte), Tobias Marckwardt und Anna Marie Mewes (je 8 Punkte), Wilma Luth und Henrik Schwarzkopf (je 7 Punkte), Jonas Beelitz und Cathi Mewes (je 5 Punkte), Siv Kinau und Lefke Sandrock (je 3 Punkte) sowie Sinje Oelbüttel (2 Punkte). Mit ihrer kämpferischen Leistung unterstützten die TuS-Mannschaft Fiene Meier (W11), Steffen Fock (M11), Jasmin Ahmling (W12), Kay Fahje (M12) und Marina Möller (W12). Für Marina und Kay war der Bergedorf-Cross außerdem ihr erster Wettkampf überhaupt.

Der von Kalli Pfaffenbach kreierte Crosslauf-Pokal nimmt seinen verdienten Platz in der Trophäen-Sammlung der TuS-Leichtathleten ein.

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Jette im Kampf auf der Matte

Ju-Jutsu Fighting: Zwei Deutsche Meistertitel

Erneut waren unsere Sportler der Ju-Jutsu Abteilung vom TuS Finkenwerder erfolgreich. Über 550 Kämpfende sind bei den Deutschen Schülermeisterschaften 2024 in Nienburg vom 10. bis 12. Mai an den Start gegangen. Paul holt sich den Deutsche Meistertitel Am Samstag gingen Timur, in der Klasse U 16 bis 52 kg und Paul, U 16 +77 kg auf die Matte. Im Vergleich

Weiterlesen
Schild vor dem Eingang

WOW – was für ein Tag der offenen Tür 2024

Wir können es immer noch nicht glauben, was am 1. Mai 2024 auf unserer Tennisanlage passiert ist. Die Sonne schien, die Hüpfburg war aufgeblasen, der Waffelstand präpariert, die Trainer warteten auf den Courts, die Getränke waren kaltgestellt und chillige Musik erklang aus 2 großen Boxen über die Anlage. Man kann sagen: Es war angerichtet.  Tag der offenen Tür zieht Besuchende

Weiterlesen