Einladung zur Ehrenfeier am 21. April um 15 Uhr

Zwei Personen stehen im Clubraum, der eine legt den Arm um den anderen. Sie freuen sich.
Der ehemalige 1. Vorsitzende, Thomas Kielhorn (links), leitet durch die Ehrenfeier 2023 zusammen mit dem akutellen 1. Vorsitzenden, Sergej Balbuzki.

Zwei Tage nach der Mitgliederversammlung findet am Sonntag, den 21. April die Ehrenfeier um 15 Uhr im Clubhaus der Segelabteilung im Rüschweg 18 statt. Neben den Zu-Ehrenden sind alle Mitglieder, Freunde und Unterstützende des TuS Finkenwerder sind herzlich dazu eingeladen, bei Kaffee und Kuchen GLÜCKWUNSCH & DANKE zu sagen.

Einladung zur Ehrenfeier am 21. April 2024​

Wir blicken mit Stolz auf zahlreiche sportliche Erfolge zurück, welche unsere Sportlerinnen und Sportler im letzten Jahr erreicht haben. Unter anderem wird der Johann-Camper-Gedenkpreis verliehen. Auch Herausforderungen, wie der Verlust der Sporthalle, hat uns im letzten Jahr auf eine harte Probe gestellt haben. Gerade in diesen Momenten haben wir bewiesen, dass wir durch unsere gemeinsame Freude für den Sport und den starken Zusammenhalt innerhalb des Vereins auch in schwierigen Situationen bestehen können. Viele unserer Mitglieder sind seit 25, oder gar 70 Jahren im Verein, worauf wir sehr stolz sind. Darüberhinaus haben sich einige Mitglieder durch ihr langjähriges, außergewöhnliches Engagement eine Ehrenmitgliedschaft verdient. 

Der Johann-Camper-Gedenkpreis

Seit 1985 wird dieser Preis an Jugendliche und Jugendmannschaften vergeben, die sich durch besondere sportliche Leistungen hervortun. Diese Auszeichnung soll junge Menschen dazu ermutigen, ihre Begeisterung für den Sport zu steigern und sich darüber hinaus auch für die damit verbundene Arbeit zu engagieren. 

Wer dieses Jahr den Preis erhält, wird auf der Ehrenfeier am 21. April bekannt gegeben.

...einige Eindrücke der Ehrenfeier 2023:

Auch im letzten Jahr konnten für 2022 einige sportliche Erfolge gewürdigt und Ehrungen verliehen werden. Der ehemalige 1. Vorsitzende Thomas Kielhorn leitete durch den Nachmittag. Vor allem für die langjährigen Mitglieder und neuen Ehrenmitglieder hatte dies eine besondere Bedeutung, da sie Thomas schon seit so langer Zeit kennen. Seine ehrenamtliche Tätigkeit begann im Jahr 1989 als Obmann der Fußballabteilung, und bereits zwei Jahre später wurde er zum 2. Vorsitzenden gewählt. Wir möchten ihm herzlich für seine beeindruckenden 34 Jahre im Dienst unseres Vereins danken, in denen er sich mit großem Einsatz für unseren Verein engagiert hat – eine Leistung, die keineswegs selbstverständlich ist. Seit 2005 ist er daher bereits eines unserer Ehrenmitglieder. 

Einige unserer Sportlerlinnen und Sportler sind im vergangenen Jahr über sich hinaus gewachsen. Darunter die Ju-Jutsukas, Leichtathletinnen und -atlethen sowie die Mädchen-Tennismannschaft. Herzlichen Glückwunsch für Eure tollen Leistungen! Selbstverständlich haben auch ihre Trainerinnen und Trainer dazu beigetragen, welche sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit engagieren, um ein abwechslungsreiches und förderndes Training zu gestalten und mit auf Turniere und Wettkämpfe zu fahren. 

Zuletzt ging der Johann-Camper-Gedenkpreis 2022 an Jette Kuhn (Ju-Jutsu) und Tom Feldmann (Boxen).

Abschließend möchten wir euch ermutigen, die Bedeutung des Ehrenamts in unserem Sportverein zu erkennen. Wir sind stets auf der Suche nach engagierten Menschen, die ihre Leidenschaft für den Sport mit anderen teilen möchten. Das aktive Mitwirken unserer Mitglieder, sei es als Trainer oder Trainerin oder Funktionäre, ist das Herzstück unseres Vereins, und gemeinsam gestalten wir dessen Zukunft.
Vielen Dank dafür! 
Allen Sportlerinnen und Sportlern weiterhin viel Erfolg bei dem Erreichen ihrer Ziele!

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Jette im Kampf auf der Matte

Ju-Jutsu Fighting: Zwei Deutsche Meistertitel

Erneut waren unsere Sportler der Ju-Jutsu Abteilung vom TuS Finkenwerder erfolgreich. Über 550 Kämpfende sind bei den Deutschen Schülermeisterschaften 2024 in Nienburg vom 10. bis 12. Mai an den Start gegangen. Paul holt sich den Deutsche Meistertitel Am Samstag gingen Timur, in der Klasse U 16 bis 52 kg und Paul, U 16 +77 kg auf die Matte. Im Vergleich

Weiterlesen
Schild vor dem Eingang

WOW – was für ein Tag der offenen Tür 2024

Wir können es immer noch nicht glauben, was am 1. Mai 2024 auf unserer Tennisanlage passiert ist. Die Sonne schien, die Hüpfburg war aufgeblasen, der Waffelstand präpariert, die Trainer warteten auf den Courts, die Getränke waren kaltgestellt und chillige Musik erklang aus 2 großen Boxen über die Anlage. Man kann sagen: Es war angerichtet.  Tag der offenen Tür zieht Besuchende

Weiterlesen