Finkenwerder auf dem Treppchen!

Jasmin Witt

 

Jasmin Witt Joss Feindt
Deutsche Meisterschaften
vom 14.-16.06.2013 in Gelsenkirchen
Medaillenspiegel des TuS-Finkenwerder:
2 x Gold
2 x Silber
4 x Bronze

 

Von 10 Startern des TuS-Finkenwerder standen acht auf dem Treppchen!
Sergej Balbuzki (U 21) erkämpfte sich einen guten 3. Platz in der Gewichtklasse bis 62 kg. Bei der WM im November startet er allerdings bis 56 kg. Jolanda Titzner (U 21) belegte ebenfalls einen super 3. Platz.  Ole Witt (U 21) und Patrick Schadt (U 18) gingen leider ohne Medaille aus. Henrik Schwarzkopf (U 18) bis 50 kg verpasste knapp das Finale und belegte einen sehr guten 3. Platz. Alex Balbuzki (U 18) bis 50 kg, der selbst für diese Gewichtsklasse noch zu leicht ist, wurde in dieser Gewichtsklasse Deutscher Vizemeister! Das Finale verlor er nur ganz knapp. Maximilian Bartels (U 18) bis 81 kg setzte sich sehr souverän bis ins Finale durch. Der Endkampf war sehr ausgeglichen und wurde leider zugunsten des Gegners entschieden. Melina Tittel (U 18) bis 52 kg verpasste leider knapp den Einzug ins Finale, sicherte sich  aber souverän den 3. Platz.
Nun zu den zwei neuen Deutschen Meistern bzw. Meisterin: Jasmin Witt – die Kampfsau – (U 18) bis 63 kg fightete ihre Gegnerinnen in Grund und Boden. Eigentlich ist das gar nicht ihre Gewichtsklasse! Super spannende Kämpfe bis zur letzten Sekunde. Joss Feindt (U 19) + 81 kg deklassierte seine Gegner und wurde hochverdient Deutscher Meister! Hier sieht man, dass sich Fleiß auszahlt.
Danke an das Team, die Coaches und die mitgereisten Fans. Danke Pascal, Sergej und Pejman. Es macht Spaß mit Euch! Gut, dass ich meine Wette nicht einlösen musste, auch das war knapp.
Für die schnellsten Kämpfe des Turnieres wurden Jasmin und Sergej noch ausgezeichnet.
Noch eine gute Nachricht zum Schluss: Auch das Bundestrainerteam hat die Qualität unserer Kämpfer gesehen und zwei Kämpfer für die Weltmeisterschaft, die im November in Rumänien stattfindet, nachnominiert  Alex Balbuzki und Joss Feindt! Somit können 4 Kämpfer vom TuS nach Bukarest fahren.
Es war wirklich ein schönes Wochenende!
Claus

 

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Jugendhauptversammlung am 29. Februar 2024, 18Uhr

Am 29.02. findet die Jugendhauptversammlung in der Geschäftsstelle statt. Um 18Uhr geht es los! Laut Jugendordnung sind alle Kinder und Jugendliche, alle Jugendwarte und Jugendbeisitzer sowie alle in der Kinder- und Jugendarbeit tätigen Vereinsmitglieder stimmberechtigt. Setzt euch für Eure Themen ein und kommt vorbei!   Was so auf der Tagesordnung steht, findest du hier :

Weiterlesen
Kinder tanzen verkleidet in einer geschmückten Sporthalle.

Kindermaskerade 2024

Verkleidung, Maskierung, Kindermaskerade – das war am Sonntag, den 4. Februar 2024, in der dekorierten Gorch-Fock-Halle Programm! Ein zehnköpfiges eingespieltes Team (Fest- und Jugendausschuss) bereitete die Veranstaltung ab 10 Uhr aufwändig vor. Kurz vor 14 Uhr warteten die ersten Gäste auf Einlass und ab 15 Uhr unterhielt DJ Frank die kleinen und großen Besucher mit Musik und Spielen. Einhörner, Drachen,

Weiterlesen