Finkenwerder Boxer in Österreich

25.06.2009
Starke Finkenwerder Jung’s kämpften vor 1800 Zuschauern in Unterbergen Tirol/Östereich.
Am 25. Juni haben wir die Reise nach Unterbergen/Tirol angetreten. Wir, die Sechs Sportler und der Trainer Mecit Cetinkaya wurden königlich empfangen. Unser Hotel in Wörgl lag an einem Berghang. Von dort hatte man die Stadt und das herrliche Bergpanorama im Blick. Ein unbeschreibliches Erlebnis …
Ein besonderer Dank geht an Herrn Dr.Rainer Salzburger (Ehemaliger Präsident ÖABV) und an die Hotelleiterin Anne.

Alle Sportler die zum Einsatz kamen, sind über sich hinaus gewachsen.
Sie haben sehr gut geboxt und bewiesen das sie auch international mithalten und gewinnen können

Hier die  Einzelergebnisse:
Bekir Shabani ohne Gegner
Fuat Budakoglu Sieger nach Punkten
Jannik Fölsch Sieger in der 3. Runde nach Aufgabe
Kemal Turnagöl Sieger nach Punkten
Ömer Okumus Sieger in der 3. Runde nach Disqualifikation.
Berat Aciksari boxte gegen den dreimaligen ÖABV-Meister Carlos "Hammer" Egger. Schlug ihn zweimal zu Boden. In der 3. Runde war Berat aktiv und hatte Egger schon schwer getroffen, dann kam der Gong 30 Sekunden zu früh – Urteil unentschieden.
"Fehlurteil" so die Meinung des Trainers Mecit Cetinkaya.

"Passt schon sagen die Österreicher" das ist auch unsere Meinung zum Vergleich. Wir werden versuchen, die Mannschaft aus Tirol nächstes Jahr zu uns auf die Elbinsel einzuladen.
Auf dem Kulturprogramm stand die Besichtigung der kleinsten Stadt Österreichs Rattenberg (450 Einwohner) die für ihre Glassmanufakturen weltberühmt ist.

Solche außergewöhnlichen Boxvergleiche stärken die Leistungen der Sportler und verhelfen ihnen über sich hinauszuwachsen und stärken den TEAMGEIST. So die Meinung aller Beteiligten.
Auf der Rückreise am Sonntag, nähe München, hatten wir eine kleine Schrecksekunde. Auf der Autobahn platzte uns der hintere Reifen. Kein Problem für unsere Jungs. Schnell hatten wir den Ersatzreifen eingebaut und weiter ging es Richtung Heimat.

Mecit Cetinkaya
 

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Jette im Kampf auf der Matte

Ju-Jutsu Fighting: Zwei Deutsche Meistertitel

Erneut waren unsere Sportler der Ju-Jutsu Abteilung vom TuS Finkenwerder erfolgreich. Über 550 Kämpfende sind bei den Deutschen Schülermeisterschaften 2024 in Nienburg vom 10. bis 12. Mai an den Start gegangen. Paul holt sich den Deutsche Meistertitel Am Samstag gingen Timur, in der Klasse U 16 bis 52 kg und Paul, U 16 +77 kg auf die Matte. Im Vergleich

Weiterlesen
Schild vor dem Eingang

WOW – was für ein Tag der offenen Tür 2024

Wir können es immer noch nicht glauben, was am 1. Mai 2024 auf unserer Tennisanlage passiert ist. Die Sonne schien, die Hüpfburg war aufgeblasen, der Waffelstand präpariert, die Trainer warteten auf den Courts, die Getränke waren kaltgestellt und chillige Musik erklang aus 2 großen Boxen über die Anlage. Man kann sagen: Es war angerichtet.  Tag der offenen Tür zieht Besuchende

Weiterlesen