Laufteam 2015

Aneke berichtet über die Wettbewerbe und Aktivitäten des vergangenen Jahres.

Dezember – 2014
Der Dezember startete recht sportlich. Am 07.12.2014 sind wir nach Bremen gefahren und haben dort bei einem Crosslaufbmitgemacht. Da wir alle unter 16 sind, durften wir noch die etwas kleinere Runde, die ca. 2,1 km lang ist, laufen. Die Runde haben wir alle schnell hinter uns gelassen.

Januar – 2015
Der Januar ist der Monat, in dem alljährlich viele Hallenmeisterschaften stattfinden. Die Meisterschaften sind, je nach Altersklasse, auf mehrere Wochenenden verteilt. Dieses Jahr fanden die Meisterschaften für die Altersklassen U16 bis U20 am 17.01./18.01.2015 statt und für die jüngeren Altersklassen am 21.02./22.02.2015. Am 17.01. waren dann die Sprinter an der Reihe. Für den TuS Finkenwerder ist Almut Schwarzkopf gestartet, die die 60 m Sprintstrecke in einer Zeit von 8,40 sek. mit Bravour gemeistert hat, außerdem erzielte sie beim Weitsprung den zweiten Platz.  Am 18.1. sind Mirja Thal, Charline von Allwörden und Aneke Hipp auf der 2000 Meter Distanz gestartet. Sie belegten Platz 1, 2 und 3. Mirja, die auch am 17.1. im 800 m Lauf startete, belegte auch hier den ersten Platz und  wurde sogar Doppelmeisterin. Im Februar waren dann die „Kleinen“ dran, die in einer Mix-Staffel aus Sprint- und Hürdenlauf eine Zeit von 2:21 min. liefen. Im 800 m Lauf holte Thaisen Hipp den dritten Platz.

 

April – 2015
Regelmäßig haben wir montags, mittwochs, freitags und samstags Training. Wir haben uns langsam auf die Saison der Straßenläufe vorbereitet. Unser erster Lauf fand am 04.04. statt. Wie jedes Jahr fuhren wir an Karfreitag nach Paderborn, um an dem 5 km Osterlauf teilzunehmen. Dieses Jahr lief Mirja Thal ihre neue Bestzeit in 19:08 Min. und ist als dritte Frau ins Ziel gelaufen. Sie durfte ins VIP Zelt, wo reichlich Speisen, Getränke und Geschenke bereitstanden. Auch die anderen Läufer und Läuferinnen haben starke Ergebnisse erzielt. Nach diesem Event folgten noch weitere Läufe.

Mai – 2015
Im Mai fangen wir an auf der Tartanbahn zu trainieren. Das erste Wettkampfwochenende war am 14.-15.05. Wir nahmen an einer 3 x 800 m Staffel der weiblichen Jugend U16 teil, die der TuS Finkenwerder schon wiederholt gewinnen konnte. Auch dieses Jahr wollten wir wieder gewinnen und haben sehr viel für diese Staffel trainiert. Am Anfang konnten wir uns nicht entscheiden wer als Startläuferin läuft. Nach langem hin und her startete ich, und gab mein Bestes. Als zweite Läuferin folgte Chaline von Allwörden und holte durch eine tolle Leistung die Läuferinnen vor ihr noch ein. Die Schlussläuferin war Mirja Thal, die den ersten Platz „nur“ halten und den Vorsprung aufbauen konnte. Die anderen Teams starteten genau anders herum, in dem sie mit der schnellsten Läuferin begannen, was jedoch dieses Mal nicht von Vorteil war. Chaline und ich, waren in dieser Staffel so motiviert, dass wir sogar unsere neuen Bestzeiten ablieferten. Natürlich fanden wir den Sieg der Staffel klasse. Wir haben die Staffel in einer Zeit von 7:57,52 min. mit ca. 100 Meter Vorsprung gewonnen. Außerdem hat unser Trainier (Thomas Hupfer) uns ein riesiges leckeres Eis spendiert.

Weitere Höhepunkte
In den anschließenden Monaten haben wir als Team weitere Bestleistungen vollbracht und bei verschiedenen Veranstaltungen mitgemacht. Mirja Thal ist im Hamburger Laufkader aufgenommen worden und wird dort fleißig trainiert. Mirja und Almut Schwarzkopf nahmen an den Verbändevergleichskämpfen teil. Eine hervorragende Leistung wurde von Almut Schwarzkopf am 22.06. im Weitsprung erzielt. Sie ist unfassbare 5,01 m gesprungen. Mit 2:26 min. schaffte Mirja Thal auf 800 m ihre Saisonbestleistung.  Auch die „Kleinen“ haben gezeigt, dass sie gut in Form sind. Thaisen Hipp, der bei dem „Fest der 1000 Zwerge“ (eine Veranstaltung der HSV-Leichtathletik) im Ballwurf der Altersklasse M10 den 6. Platz erlangte, in dem er einen 80 g Ball 39,5 m weit geworfen hat.

Zum Abschluss möchte ich sagen, dass es ein super Jahr war mit vielen tollen Ereignissen und ich hoffe, dass  2016 genauso erfolgreich wird.
Danke!
Aneke Hipp

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Jugendhauptversammlung am 29. Februar 2024, 18Uhr

Am 29.02. findet die Jugendhauptversammlung in der Geschäftsstelle statt. Um 18Uhr geht es los! Laut Jugendordnung sind alle Kinder und Jugendliche, alle Jugendwarte und Jugendbeisitzer sowie alle in der Kinder- und Jugendarbeit tätigen Vereinsmitglieder stimmberechtigt. Setzt euch für Eure Themen ein und kommt vorbei!   Was so auf der Tagesordnung steht, findest du hier :

Weiterlesen
Kinder tanzen verkleidet in einer geschmückten Sporthalle.

Kindermaskerade 2024

Verkleidung, Maskierung, Kindermaskerade – das war am Sonntag, den 4. Februar 2024, in der dekorierten Gorch-Fock-Halle Programm! Ein zehnköpfiges eingespieltes Team (Fest- und Jugendausschuss) bereitete die Veranstaltung ab 10 Uhr aufwändig vor. Kurz vor 14 Uhr warteten die ersten Gäste auf Einlass und ab 15 Uhr unterhielt DJ Frank die kleinen und großen Besucher mit Musik und Spielen. Einhörner, Drachen,

Weiterlesen