Neue Öffnungsschritte und Hygienekonzept

Liebe Mitglieder,

Der Inzidenzwert ist in den letzten Tagen stabil unter 100 und mittlerweile sogar unter 50 gesunken. Die Stadt Hamburg hat deshalb neue Öffnungsschritte beschlossen, die auch den Sport betreffen. 

Unter folgendem Link findet ihr eine kurze Zusammenfassung aller geltenden Regeln für Hamburg: Senat beschließt weitere Öffnungsschritte

Welche Öffnungsschritte gelten konkret für den Sport und für uns als Verein?
Wir dürfen unsere Kindergruppen wieder auf 20 Kinder pro Gruppe vergrößern. Erwachsene haben nun auch wieder die Möglichkeit in Gruppen mit bis zu 10 Personen gemeinsam im Freien kontaktlos Sport zu treiben. Kontaktlos wird vom Hamburger Sportbund folgendermaßen definiert:

Nach Rücksprache mit dem Landessportamt wurde die Begrifflichkeit „kontaktfrei/kontaktlos“ wie folgt für den Sport definiert: Sport in den bekannten Gruppengrößen gilt als „kontaktlos“, wenn die Personen bei Ausübung des Sports nicht in einem ständigen Kontakt miteinander sind, sondern nur in Ausnahmesituationen (so sind z.B. auch die klassischen Teamsportarten möglich). „Nicht kontaktlos“ wären dementsprechend Sportarten, bei denen es über einen längeren Zeitraum einen vergleichsweise engen Körperkontakt gibt.

Für uns bedeutet dies, dass auch unsere Mannschaftssportarten ihr Training wieder normal ausführen können. Zumindest im Rahmen der begrenzten Anzahl an Teilnehmern. 

Der Schwimmunterricht für Anfänger darf bis zum Erreichen des Freischwimmers ebenfalls wieder stattfinden. Der Start wird nach Rücksprache mit dem Bäderland und dem Hamburger Schwimmverband voraussichtlich im Juni erfolgen.

Wir freuen uns, dass der Sport im Freien bereits nahezu normal stattfinden darf und unsere kleinen Kids schon bald wieder die Möglichkeit haben das Schwimmen zu erlernen. Die Aussicht für den Hallensport sowie die weiteren Schwimmgruppen sieht Richtung Juni auch gut aus. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Unser ab dem 22. Mai gültige Hygienekonzept findet ihr hier: Hygienekonzept V.1.5

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Nachruf Kurt Wagner

Am 15.06.2024 verstarb Kurt Wagner. Der TuS Finkenwerder verabschiedet sich von seinem langjährigen Mitglied und Ehrenmitglied. Seit dem 01.02.1946 war Kurt Mitglied unseres Vereins und hat diesen maßgeblich geprägt und bereichert. Für sein außergewöhnliches Engagement wurde er im März 1986 mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet. Nach seiner Zeit in der Jugendabteilung spielte er von 1953 bis 1956 in unserer ersten Herrenmannschaft,

Weiterlesen

Nachruf Marianne Wüpper

Am 04.06.2024 verstarb Marianne Wüpper. Der TuS Finkenwerder verabschiedet sich von seinem langjährigen Mitglied und Ehrenmitglied. Marianne war seit 01.02.1938 Mitglied in unserem Verein und wurde für ihr außergewöhnliches Engagement im Jahr 2000 mit der Ehrenmitliedschaft ausgezeichnet. Wir werden sie stets in guter Erinnerung behalten. Der Vorstand

Weiterlesen