Schollencup 2006 Finkenwerder

23.09.2006
So, geschafft. Wir haben unseren diesjährigen Schollencup gut hinter uns gebracht.
64 Kämpfer aus 6 Vereinen nahmen an unserem Turnier teil. Auch unsere Weltmeisterin kam mit ihren Kämpfer(innen) aus Rostock. Super, oder?! Es hat alles wunderbar geklappt und nach vier Stunden waren wir schon fertig.Tolle Kuchen wurden von den Eltern gebacken und viele haben mit angepackt.
Danke!
Claus hat noch eine Tombola organisiert, von der alle begeistert waren. 200 Lose gingen weg. Jedes Los war ein Gewinn. Vollbepackt gingen einige nach Hause.
Nun zu den Kämpfern und Kämpferinnen. Die Platzierungen von unseren Sportlern:

1.    Platz
Henrik Schwarzkopf       E-Jugend     – 25 kg
Marc Behm                – 34 kg
Ann-Julie Zajicek                – 42 kg
Philip Lipovac                – 47 kg
Ole Witt            D-Jugend    – 44 kg
2.    Platz
Sinja Kohl            E-Jugend     – 25 kg
Sabrina Bergmann            – 34 kg
Timo Steinbock                – 34 kg
Donna Zajicek                – 42 kg
Joss Feindt                – 47 kg
Jan Niclas Steinbock    D-Jugend    – 44 kg
Zora King                    – 50 kg
Florian Riedel        C-Jugend    – 60 kg
Jan-Hendrik Woldmann    B-Jugend    – 60 kg
Daniela Galitz        A-Jugend    – 55 kg
Svenja Kasischke        A-Jugend    – 60 kg
3.    Platz
Nils Wehrenberg        E-Jugend     – 25 kg
Valentin Marionovic            – 27 kg
Jasmin Witt                – 34 kg
Tom Heiden                – 34 kg
Jan-Hendrick Dietrich            – 30 kg
Jolanda Titzner        D-Jugend    – 40 kg
Robin Schreiber        C-Jugend    – 60 kg
4.    Platz
Nele Schreiber        E-Jugend    – 34 kg
Rik Reddersen                 – 34 kg
Marcel Witt        C-Jugend    – 56 kg
5.    Platz
Nele Barghusen        E-Jugend    – 34 kg

Nicht schlecht, oder? Der Wanderpokal ging an den Verein Kodokan Norderstedt. Sieben erste Plätze haben die Norderstedter gemacht. Super. Ich glaube, wir haben ziemlich faire Kämpfe gesehen. Zum Glück gab es keine größeren Verletzungen. Unsere Ärztin sagte zeitweise, dass ihr langweilig ist. Nicht mal Nasenbluten… Schön!
Britta Behm

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Darstellung der Karte

Hamburger Engagement-Karte

Du hast sie dir verdient! Viele Menschen in Hamburg engagieren sich freiwillig und tragen so dazu bei, das Miteinander und die Lebensqualität in unserer Stadt zu verbessern. So auch in Finkenwerder und insbesondere in unserem Sportverein. Mit der Engagement-Karte möchte die Stadt Hamburg ihren Dank und ihre Anerkennung für ehrenamtlichen Einsatz ausdrücken. Personen, die sich in besonderer Weise für das

Weiterlesen
Schwimmabzeichentag am 16. Juni

Schwimmabzeichentag am 16. Juni 2024

Sicher schwimmen zu können, kann mit Blick auf die nächste Badesaison überlebenswichtig sein. Nur so kann der Spaß am und im Wasser problemlos genossen werden. Der TuS Finkenwerder beteiligt sich an dem diesjährigen Schwimmabzeichentag vom Deutschen Schwimm-Verband e.V. Dieser findet am Sonntag, den 16. Juni zwischen 10 bis 16 Uhr statt. Schwimmabzeichen von Seepferdchen bis Gold Eintritt: Die Schwimmerinnen und

Weiterlesen