Standerniederholen und Saisonbericht 2019

Vielen Dank dem GODEN WIND

Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein wurden viele Schiffe aufgeslippt, es war ordentlich was los im Rüschkanal. Mit den letzten Aufräumarbeiten fing unser Fest schon an.

Unser 2. Vorsitzende Bernd hat Holger gut vertreten und ein paar Worte zur Saison gesagt und besonders den Zusammenhalt des Vereins gelobt. Unseren Vereinsstander haben Steffen und Hanna vom Festausschuss gut niedergeholt.

Der Kutterbrüller der „Alten Kutterjugend“ war wieder sehr beeindruckend! Für die, die es noch nicht kennen: Es gehört zum GUTEN TON, das man nichts verstehen kann.

Als traditionelle Veranstaltung zum Beginn und Ende einer Saison haben wir unser Standerhissen und Standerniederholen. Die feiern wir in unserem großen Vereinshaus am Rüschkanal. Das kühle Bier floss dank unserer neuen Zapfanlage sehr gut und Steffen hatte alles im Griff. Wir haben unser dreierlei Braten-Menü genossen und unser Lichterführung-Dreifarben-Nachtisch hat euch begeistert. Jedenfalls war alles ratzeputz weg.

Ein weiterer Brauch ist das Ansegeln zu Beginn einer Saison. Wir segelten dieses Mal das Störloch an. 2019 war es im Mai nicht ganz so warm dafür hatten wir sehr guten Wind bei WSW 3 bis 4 Bft.

Zum Ansegeln bzw, Anschippern denken wir uns vom Festausschuss jedes Jahr etwas anderes aus. Wir haben viel Spaß bei der Planung und den Spaß geben wir bei der Veranstaltung gerne an euch weiter. Von Jahr zu Jahr kommen mehr mit, das zeigt uns, das wir es richtig machen.

19 Schiffe haben das Störloch angesteuert. Ein wunderbarer Hafen mit sehr schöner Anlage. Wir sind in einem ausgeräumten Fahrradschuppen untergekommen, der mit gemütlicher Beleuchtung und einem Heizpilz vom SSV Borstfleth zurechtgemacht wurde. Wir haben gegrillt und anschließend Spiele gespielt. Nachdem wir uns alle wieder enttüttelt haben (siehe Bilder) ließen wir den Abend bei einem Plausch nett ausklingen.

Jede Menge Fotos wurden gemacht und beim Standerniederholen ließen wir mit einer Diashow Revue passieren. Vielen Dank an Thore, der den großen Fernseher dafür mitgebracht hat.

Was liegt als Nächstes an: Zur fleißigen Winterarbeit bieten wir als Abwechslung am Samstag, 07.12.2019 unser Grünkohlessen und Umbüdeln (Bingo) an. Tragt euch in die Liste am Schwarzen Brett ein. Beginn ist 16:00 Uhr.

Die Festausschuss-Termine für 2020 sind in Planung. Anfang des Jahres hängen wir sie am Schwarzen Brett aus. Bitte rechtzeitig einen Blick darauf werfen und die Termine sichern.

Und ganz aktuell: Als neues Festausschussmitglied freuen wir uns sehr, das Hanna mit dabei ist. J

Wir begrüßen euch herzlich zu unseren Veranstaltungen, euer Festausschuss

Frauke, Heidrun, Steffen, Hanna und Beate

Anschippern

{gallery}stories/Segeln/2019/Anschippern/{/gallery}

Standerniederholen

{gallery}stories/Segeln/2019/Standerniederholen/{/gallery}

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Jette im Kampf auf der Matte

Ju-Jutsu Fighting: Zwei Deutsche Meistertitel

Erneut waren unsere Sportler der Ju-Jutsu Abteilung vom TuS Finkenwerder erfolgreich. Über 550 Kämpfende sind bei den Deutschen Schülermeisterschaften 2024 in Nienburg vom 10. bis 12. Mai an den Start gegangen. Paul holt sich den Deutsche Meistertitel Am Samstag gingen Timur, in der Klasse U 16 bis 52 kg und Paul, U 16 +77 kg auf die Matte. Im Vergleich

Weiterlesen
Schild vor dem Eingang

WOW – was für ein Tag der offenen Tür 2024

Wir können es immer noch nicht glauben, was am 1. Mai 2024 auf unserer Tennisanlage passiert ist. Die Sonne schien, die Hüpfburg war aufgeblasen, der Waffelstand präpariert, die Trainer warteten auf den Courts, die Getränke waren kaltgestellt und chillige Musik erklang aus 2 großen Boxen über die Anlage. Man kann sagen: Es war angerichtet.  Tag der offenen Tür zieht Besuchende

Weiterlesen