Weihnachtschwimmen beim TuS Finkenwerder

Eine Gruppe von jungen Athletinnen und Athleten stehen im Kreis und machen Aufwärmübungen um an einem Schwimmwettkampf teilzunehmen.
Vor dem Wettkampf leitet Trainerin Lea die Kinder an: Alle wärmen sich mit Übungen auf, um bereit zu sein wenn es ins Wasser geht.

Ein Rückblick auf das Weihnachtsschwimmfest vom Hamburger Schwimm-Club: Die Schwimmabteilung vom TuS Finkenwerder war vor Ort.

Am 3. Dezember 2023 machten sich einige Delfine, Killerwale und Profi-Lachse auf den Weg ins Dulsberg Bad, um dort am Weihnachtsschwimmfest des Hamburger Schwimm-Club (HSC) teilzunehmen. Zwar sind eine Handvoll Schwimmer und eine Kampfrichterin aufgrund von Krankheit ausgefallen, aber wir waren trotzdem immer noch mit 13 Aktiven vor Ort.

Im ersten Abschnitt traten Efsa, Jahn Pablo und Tjark für uns an und haben alle drei neue Bestzeiten erreicht.

Am Nachmittag starteten dann im zweiten Abschnitt Alexander, Arto, Calliope, Christian, Felix, Lea, Liam, Maria, Philip und Rasmus für uns an. Zwar wurde hier deutlich, dass die Delfine noch ordentlich an ihrem Brustbeinschlag arbeiten müssen, gleichzeitig gab es aber auch hier viele neue Bestzeiten, welche erschwommen wurden.

Vielen Dank an Lea und Lucas, die spontan als Kampfrichter eingesprungen sind, damit unsere Schwimmerinnen und Schwimmer starten durften!

Zurück in Finkenwerder wurde weiter geschwommen und gefeiert: Weihnachtsfeiern der Schwimm-Abteilung

Am 11. und 13.Dezember fanden in der Schwimmabteilung die Weihnachtsfeiern statt.

Die Seepferdchen- und Freischwimmer-Gruppen feierten gemeinsam am Montag. Es wurde gespielt, das Buffet geplündert und sogar der Weihnachtsmann ließ sich einmal kurz blicken und verteilte Schokoladenweihnachtsmänner.

Am Mittwoch sollte dann die Weihnachtsolympiade für die „älteren“ Schwimmerinnen und Schwimmer stattfinden. Leider fiel Lea, die Organisatorin, krankheitsbedingt aus, so dass die Olympiade nun erst im kommenden Jahr stattfinden wird. Aber auch hier wurde ordentlich getobt, gegessen und Spaß gehabt.

Vielen Dank an alle Eltern, die sich zum Helfen bereit erklärt haben sowie die großzügigen Spenden für die beiden Fingerfoodbuffets.

Am Mittwochabend genossen die Finkenwerder Schollen dann die Ruhe beim alljährlichen Kerzenschwimmen.

Text: Daniela Kock

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Nachruf Kurt Wagner

Am 15.06.2024 verstarb Kurt Wagner. Der TuS Finkenwerder verabschiedet sich von seinem langjährigen Mitglied und Ehrenmitglied. Seit dem 01.02.1946 war Kurt Mitglied unseres Vereins und hat diesen maßgeblich geprägt und bereichert. Für sein außergewöhnliches Engagement wurde er im März 1986 mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet. Nach seiner Zeit in der Jugendabteilung spielte er von 1953 bis 1956 in unserer ersten Herrenmannschaft,

Weiterlesen

Nachruf Marianne Wüpper

Am 04.06.2024 verstarb Marianne Wüpper. Der TuS Finkenwerder verabschiedet sich von seinem langjährigen Mitglied und Ehrenmitglied. Marianne war seit 01.02.1938 Mitglied in unserem Verein und wurde für ihr außergewöhnliches Engagement im Jahr 2000 mit der Ehrenmitliedschaft ausgezeichnet. Wir werden sie stets in guter Erinnerung behalten. Der Vorstand

Weiterlesen