Boßeln 2016 – hej löppt

Der Wettergott zeigte sich gnädig und die Vorhersage von Starkregen und Sturmböen mit 9 Bft aus West mäßigte sich auf einen leichten Nieselregen…. und davon lassen wir uns nicht abhalten. Drei Mannschaften traten an. Die Spieler wetterfest gekleidet, in Topform und super motiviert. Wenn nicht gerade natürliche Hindernisse die Kugel stoppte…. hej löppt, hej löppt, hej löppt…

Hier nun ein paar Impressionen in Wort und Bild:
Holger hat den „Langstreckenweitwurfkuller“ geworfen und Dieter konnte ihn nicht überholen, da er beim Abschuss immer an seiner offenen Jacke hängen blieb. Britta war zum ersten Mal und zum Üben dabei. Sowieso feilte noch Jeder an der ganz eigenen, besonderen Wurf-Kuller-Technik.
Frauke war wie eh und je unsere ostfriesische Boßelheldin. Sie hat in der Linkskurve die Kugel über die Deichkrone geschickt!
Kulinarisch fehlte es auch an nichts. In der Halbzeit haben wir uns an der warmen Erbsensuppe erfreut und diverse Naschies machten ihre Runde. Gestärkt ging es dann zum Vereinshaus zurück, wo wir unseren Kuchen genossen haben.
Die Siegergruppe hat sich über Ihren Erfolg sehr gefreut und allen hat der gemeinsame Tag gut gefallen. So nun kommen die Bilder…
Beate

{besps}stories/Segeln/2016/bosseln{/besps}

 

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Jette im Kampf auf der Matte

Ju-Jutsu Fighting: Zwei Deutsche Meistertitel

Erneut waren unsere Sportler der Ju-Jutsu Abteilung vom TuS Finkenwerder erfolgreich. Über 550 Kämpfende sind bei den Deutschen Schülermeisterschaften 2024 in Nienburg vom 10. bis 12. Mai an den Start gegangen. Paul holt sich den Deutsche Meistertitel Am Samstag gingen Timur, in der Klasse U 16 bis 52 kg und Paul, U 16 +77 kg auf die Matte. Im Vergleich

Weiterlesen
Schild vor dem Eingang

WOW – was für ein Tag der offenen Tür 2024

Wir können es immer noch nicht glauben, was am 1. Mai 2024 auf unserer Tennisanlage passiert ist. Die Sonne schien, die Hüpfburg war aufgeblasen, der Waffelstand präpariert, die Trainer warteten auf den Courts, die Getränke waren kaltgestellt und chillige Musik erklang aus 2 großen Boxen über die Anlage. Man kann sagen: Es war angerichtet.  Tag der offenen Tür zieht Besuchende

Weiterlesen