Hamburger Hallenmeisterschaften

Wieder ein tolles Wochenende für Juri und Boris!
Bei den Hamburger Hallenmeisterschaften im Tennis, die in dieser Woche in der Verbandshalle in Hamburg-Horn stattfanden, zeigten sich die Reckow-Brüder erneut von ihrer besten Seite.
Während Boris, 13, als ungesetzter Spieler in der Altersklasse U14 mit zwei glatten Zweisatzsiegen, u.a. gegen die Nr. 4 der Setzliste, Adrian Bernhard vom Club an der Alster, das Halbfinale erreichte, und dort in einem hochklassigen Match dem späteren Sieger, Vincent Strauch vom HTHC, erst im 3. Satz unterlag, schaffte Juri, 15 – ebenfalls ungesetzt in dem u16er Tableau – den Sprung ins Finale. Hier unterlag er der Nr. 1 der Setzliste, Justus Schröder vom UHC, in zwei hart umkämpften Sätzen mit 4:6 und 4:6.

Fazit: Juri Hamburger Vizemeister bei den Junioren U16 und Boris Dritter bei U14 – Silber und Bronze sozusagen. Beide erhielten vom Hamburger Verbandstrainer eine Einladung zum Kadertraining des Hamburger Tennisverbandes.

Auch unsere beiden erfolgreichen U12-Mädchen – Jette Höhne und Yaren Demir – die vor kurzem bei den Bezirksmeisterschaften Süd Erste und Zweite wurden – zeigten bei den Hamburger Meisterschaften eine tolle Leistung, verloren ihre Erstrundenmatches jedoch gegen bereits sehr viel erfahrenere Turnierspielerinnen. Jette und Yaren haben aber auf jeden Fall wertvolle Erfahrungen gesammelt und gehen gut motiviert in die in Kürze beginnende Freiluftsaison!
Stefan Reckow

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Jugendhauptversammlung am 29. Februar 2024, 18Uhr

Am 29.02. findet die Jugendhauptversammlung in der Geschäftsstelle statt. Um 18Uhr geht es los! Laut Jugendordnung sind alle Kinder und Jugendliche, alle Jugendwarte und Jugendbeisitzer sowie alle in der Kinder- und Jugendarbeit tätigen Vereinsmitglieder stimmberechtigt. Setzt euch für Eure Themen ein und kommt vorbei!   Was so auf der Tagesordnung steht, findest du hier :

Weiterlesen
Kinder tanzen verkleidet in einer geschmückten Sporthalle.

Kindermaskerade 2024

Verkleidung, Maskierung, Kindermaskerade – das war am Sonntag, den 4. Februar 2024, in der dekorierten Gorch-Fock-Halle Programm! Ein zehnköpfiges eingespieltes Team (Fest- und Jugendausschuss) bereitete die Veranstaltung ab 10 Uhr aufwändig vor. Kurz vor 14 Uhr warteten die ersten Gäste auf Einlass und ab 15 Uhr unterhielt DJ Frank die kleinen und großen Besucher mit Musik und Spielen. Einhörner, Drachen,

Weiterlesen