Kodokan Open

Am Samstag, den 18.02.2012 fanden in Norderstedt die Internationalen Kodokan Open statt. Insgesamt nahmen dort 470 Kämpfer teil, wovon 7 Nationen sich aus dem Ausland meldeten. ?Für den TuS Finkenwerder gingen diesmal Sergej Balbuzki (U21 -62kg), sein kleiner Bruder Alex Balbuzki (U15 -37kg) und Melina Tittel (U18 – 52 kg) an den Start.
Sergej hatte leider keine Gegner in seiner eigentlichen Gewichtklasse (U21 -56kg) und musste sich deshalb gegen die „schwereren Jungs“ durchsetzen.?Seinen ersten Kampf gewann Sergej klar durch Punktevorsprung. Anschließend traf er auf den amtierenden Jugend-Weltmeister in dieser Gewichtsklasse, Roman Apolonov und musste sich gegen diesen leider geschlagen geben. Jetzt ging es für ihn um den Kampf um Platz 3. Nach 3 Minuten Kampf gegen Rael Passage (Niederlande) sprach das Endergebnis zuerst für Sergej, jedoch wurde ein Ippon-Wurf des Gegners nicht auf der Punktetafel angezeigt. Das Endergebnis war ein Punktestand von 9:8 für den Niederländer, wirklich ärgerlich für Sergej.

Als zweites war sein kleiner Bruder Alex (U15 -37kg) an der Reihe. Alex traf in seinem ersten Kampf auf Palle Fogh (Dänemark). Er verlor den Kampf durch Punktevorsprung seines Gegners. Auch in seinem zweiten Kampf merkte man, dass ihn heute nicht der richtige Tag erwischt hat. Durch zu hohe Fußstöße in Höhe des Kopfes entschieden sich die Kampfrichter gegen ihn. Für seinen zweiten und letzten Kampf gegen den Lüneburger Philip Nörenberg wurde er somit leider disqualifiziert und erreichte somit den 3. Platz.
Nach langem Warten war es auch dann für Melina Tittel (U18 -52kg) soweit. Sie startete mit einem sogenannten „Freilos“, da ihre Gegnerin am Kampftag nicht antrat. Es folgte kurze Zeit später ein harter Kampf gegen die Niederländerin Jennifer Zoetemeijer. Melina punktete zwar stark und zielsicher, jedoch musste sie nach 3 Minuten den Sieg an die Gegnerin abgeben. Insgesamt war es eine gute Leistung, die sie an den Tag gebracht hat, denn es fehlte nicht mehr viel zum Einzug ins Finale.

Pascal Schadt
 

 

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Jette im Kampf auf der Matte

Ju-Jutsu Fighting: Zwei Deutsche Meistertitel

Erneut waren unsere Sportler der Ju-Jutsu Abteilung vom TuS Finkenwerder erfolgreich. Über 550 Kämpfende sind bei den Deutschen Schülermeisterschaften 2024 in Nienburg vom 10. bis 12. Mai an den Start gegangen. Paul holt sich den Deutsche Meistertitel Am Samstag gingen Timur, in der Klasse U 16 bis 52 kg und Paul, U 16 +77 kg auf die Matte. Im Vergleich

Weiterlesen
Schild vor dem Eingang

WOW – was für ein Tag der offenen Tür 2024

Wir können es immer noch nicht glauben, was am 1. Mai 2024 auf unserer Tennisanlage passiert ist. Die Sonne schien, die Hüpfburg war aufgeblasen, der Waffelstand präpariert, die Trainer warteten auf den Courts, die Getränke waren kaltgestellt und chillige Musik erklang aus 2 großen Boxen über die Anlage. Man kann sagen: Es war angerichtet.  Tag der offenen Tür zieht Besuchende

Weiterlesen