Segeljugend in Bad Malente

dsc00624-kleiner

Die Segeljugend trainierte auf dem Kellersee in Bad Malente

Die Kinder der Teeny Segeljollenklasse haben am 13. + 14 Mai 2010 ihr Wissen und ihre Fähigkeiten stark ausgebaut. Wir haben am Mittwoch den 12. Mai die Teenys abgeriggt und auf ein Anhängergestell verladen.
Am Donnerstag ging es dann mit zwei Autos, 6 Kindern und drei Erwachsenen zum Kellersee. Gegen 10:00h waren wir vor Ort und riggten zusammen mit 39 anderen Booten unsere Teenys auf. Die Hilfeleistungen und das Entgegenkommen die anderen Eltern, Kinder und der zuständigen Trainer war einfach wunderbar. Ohne sie hätten wir unsere Boote nicht so optimal Segelklar bekommen.  Dann ging es nach der Einteilung und der Anfangsbesprechung auf Wasser. Der Wind stand bei 2 Windstärken. Ideal zum Üben der ersten Manöver.

Der Segeltag ging dann mit einem netten Abend mit Grillen und Klönschnack zu Ende. Wir waren in der Nähe, im Jugendwohndorf, untergebracht. Am nächsten Tag, nach einen guten Frühstück, ging es um 10:00h wieder aufs Wasser. Die Kinder segelten in unterschiedlichen Leistungsklassen mit einer sehr guten Trainerbetreuung.
Es wurden Wenden, Halsen, Spinnnakkersegeln, Spinnakkerhalsen, Regattastarts, Fairplay und Vorfahrtsregeln in die Praxis umgesetzt. Der Wind steigerte sich ganz langsam auf 3-4, richtig optimal um das Gelernte zu vollenden. Ein toller Erfolg mit viel Spass, nur ein wenig wärmer hätte es sein dürfen. Dennis Holst + Justin Neumann , Celia Pape + Tim Mewes , Til Neumann + Sinje Oelbuettel bildeten jeweils die Mannschaften. Die Segeljolle vom Typ Teeny ist 3,15m lang und 1,38m breit, bei einem Gewicht (Segelfertig) von ca. 70 kg. Am Freitag sind wir dann alle Wohlbehalten um 20:30h in Finkenwerder angekommen.
An dieser Stelle möchte ich Fa. Hausschild (Gestellbauer), Christian Bindemann (Leihanhänger), Familie Mewes und Familie Neumann ganz herzlich für die Unterstützung danken.
Nächstes Jahr ist eine Wiederholung geplant, dann wollen wir zwei Tage länger bleiben und die Regatten zur Deutschland Qualifikation mitsegeln.
Das Teenysegel beim TuS Finkenwerder entwickelt sich prächtig. Der Verein hat jetzt 3 Teenys und einen Teeny in Reserve. Privat wurde jetzt auch schon ein Teeny angeschafft.
Bericht: Sven Holst

Teile diesen Beitrag

Weitere Einblicke in unser Vereinsleben

Nachruf Kurt Wagner

Am 15.06.2024 verstarb Kurt Wagner. Der TuS Finkenwerder verabschiedet sich von seinem langjährigen Mitglied und Ehrenmitglied. Seit dem 01.02.1946 war Kurt Mitglied unseres Vereins und hat diesen maßgeblich geprägt und bereichert. Für sein außergewöhnliches Engagement wurde er im März 1986 mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet. Nach seiner Zeit in der Jugendabteilung spielte er von 1953 bis 1956 in unserer ersten Herrenmannschaft,

Weiterlesen

Nachruf Marianne Wüpper

Am 04.06.2024 verstarb Marianne Wüpper. Der TuS Finkenwerder verabschiedet sich von seinem langjährigen Mitglied und Ehrenmitglied. Marianne war seit 01.02.1938 Mitglied in unserem Verein und wurde für ihr außergewöhnliches Engagement im Jahr 2000 mit der Ehrenmitliedschaft ausgezeichnet. Wir werden sie stets in guter Erinnerung behalten. Der Vorstand

Weiterlesen